euro adhoc: HeidelbergCement AG / Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------

Name: Royal Bank of Scotland Group plc Sitz: Edinburgh, Scotland Staat: Großbritannien

Angaben zum Emittenten:
-----------------------

Name: HeidelbergCement AG Adresse: Berliner Straße 6, 69120 Heidelberg Sitz: Heidelberg Staat: Deutschland

28.03.2008

Am 28. März 2008 hat uns die Royal Bank of Scotland Group plc, Edinburgh, Schottland, Großbritannien, Folgendes mitgeteilt:

"Wir, die Royal Bank of Scotland Group plc, machen hiermit folgende Mitteilung betreffend der von uns gehaltenen Stimmrechte an der HeidelbergCement AG, Berliner Straße 6, 69120 Heidelberg, Germany, gemäß § 21 WpHG in unserem eigenen Namen und im Namen unserer Beteiligungsgesellschaft Royal Bank of Scotland plc, Edinburgh, Scotland, Großbritannien.

1. Mitteilung von Stimmrechten in unserem eigenen Namen (Royal Bank of Scotland Group plc)

Wir, die Royal Bank of Scotland Group plc, haben am 18. März 2008 die 3% und die 5% Schwelle des § 21 Abs. 1 WpHG überschritten und halten 5,36% der Stimmrechte (d.h. 6.704.506 Aktien mit Stimmrechten) an der HeidelbergCement AG.

Der Royal Bank of Scotland Group plc sind 5,36% der Stimmrechte (d.h. 6.703.156 Aktien mit Stimmrechten) an der HeidelbergCement AG gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG i.V.m. § 21 WpHG über die Royal Bank of Scotland plc zuzurechnen. Die Royal Bank of Scotland plc ist rechtmäßiger Eigentümer dieser 6.703.156 Aktien mit Stimmrechten.

Der Royal Bank of Scotland Group plc sind 0,001% der Stimmrechte (d.h. 1.350 Aktien mit Stimmrechten) an der HeidelbergCement AG gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG zuzurechnen.

2. Mitteilung von Stimmrechten namens und im Auftrag der Royal Bank of Scotland plc

Die Royal Bank of Scotland plc hat am 18. März 2008 die 3% und die 5% Schwelle des § 21 Abs. 1 WpHG überschritten und hält 5,36% der Stimmrechte (d.h. 6.704.506 Aktien mit Stimmrechten) an der HeidelbergCement AG.

Der Royal Bank of Scotland plc sind 0,001% der Stimmrechte (d.h. 1.350 Aktien mit Stimmrechten) an der HeidelbergCement AG gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG zuzurechnen.

Die Royal Bank of Scotland plc hat 5.36% der Stimmrechte (d.h. 6.703.156 Aktien mit Stimmrechten) aufgrund eines Wertpapierpensionsgeschäft erworben."

Heidelberg, 28. März 2008

Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: HeidelbergCement AG Berliner Straße 6 D-69120 Heidelberg Telefon: +49(0)6221/481-227 FAX: +49(0)6221/481-217 Email: info@heidelbergcement.com WWW: http://www.heidelbergcement.com Branche: Bau ISIN: DE0006047004 Indizes: Midcap Market Index, MDAX, CDAX, Classic All Share, HDAX, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Hamburg, Börse Hannover, Regulierter Markt: Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse München Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0028