KAIRÓS in[ter]vention Volume 1 bis Volume 3

Wien (OTS) - Choreografisches Konzept / Koordination / Solo Tanz:
Sebastian Prantl
Musikalische Leitung / Klavier: Cecilia Li
Kompositionen von David Lang, György Ligeti, Philip Glass, u.a. Tanz Atelier Wien, 7., Neustiftgasse 38, Karten Euro 15,- / Euro 10,-(ermäßigt)

KAIRÓS in[ter]vention Volume 1 solo / duo mit Epilog

Tanzstück im Spannungsfeld von Interpretation und Improvisation. Der choreografische Rahmen verknüpft Film und Musik und eröffnet in einer real-time composition die Möglichkeit eines KAIRÓS. Die griechische Philosophie kennt zwei Begriffe für Zeit: chrónos steht für den Ablauf/ Zeitabschnitt während kairós die Qualität eines Augenblicks bedeutet.

Di, 1. April 2008, 20:00 h, Mi, 2. April 2008, 20:00 h, Tanz Atelier Wien

KAIRÓS in[ter]vention Volume 2 Ensemble

Choreografische Recherche im Innen- und Außenraum. Die KAIRÓS workshop / company erarbeitet ihren eigenen Duktus über den Fluss der Zeit und zu den besonderen Momenten des Lebens, die es zu entdecken gilt. Sa, 5. + So, 6. + Di, 8. + Mi, 9. April 08/20:00 h, Tanz Atelier Wien

KAIRÓS in[ter]vention Volume 3 Bühnenfassung

Das Erlebnis im Stadtraum wird destilliert als Bühnenformat und zur Eröffnung des Festivals Österreich TANZT zur Uraufführung gebracht.

Mi, 18. Juni 2008, 20:00 h, Festspielhaus St. Pölten

Rückfragen & Kontakt:

Tanz Atelier Wien
Neustiftgasse 38, 1070 Wien
Tel 01 / 522 60 44
office@tanzatelierwien.at, www.tanzatelierwien.at
Public Relations: Mag. Andrea Veit, 0650/59 19 542

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001