ASFINAG: Verkehrsumstellung im Baulos der Südeinfahrt

In zwei Nächten erfolgt die Umstellung der Verkehrsführung auf der Verbindungsrampe A 2 zur A 23

Wien (OTS) - In den Nachtstunden Donnerstag/Freitag 20./21.3.2008 und Freitag/Samstag 21./22.3.2008, jeweils in der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr früh wird auf der Verbindungsrampe A 2 Süd Autobahn zur A 23 Südost Tangente die Verkehrsführung geändert. Durch diese Maßnahme wird in beiden Nächten in Fahrtrichtung Norden der Verkehr nur 1-spurig geführt. Die Fahrtrichtung Süden bleibt ungehindert 2-spurig befahrbar.

Nach dieser Verkehrsumstellung stehen ab 22.3.2008 in jeder Fahrtrichtung wieder zwei Fahrspuren zur Verfügung. Wobei eine Spur in Fahrtrichtung Norden im Gegenverkehr geführt wird. Die Fahrtrichtung Süden bleibt unverändert.

Auf Grund der Gegenverkehrsführung wird aus Sicherheitsgründen dringend ersucht, die Tempobeschränkung im Baustellenbereich unbedingt einzuhalten!

Aktuelle Informationen über die Baustellensituation auf Autobahnen und Schnellstraßen der ASFINAG können jederzeit über die Homepage -www.asfinag.at/Baustelleninfos - abgerufen werden. Neben den bestehenden und geplanten Baustellen sind hier auch die Verkehrsführungsphasen abgebildet. Neu ist die Einrichtung des ASFINAG Baustellenombudsmannes, der unter 0800 400 14 400 rund um die Uhr für Anfragen erreichbar ist.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Vuscina-Valla
Pressereferentin
ASFINAG Autobahn Service GmbH Ost
Mobil: +43 664-60108 17825
mailto: alexandra.vucsina-valla@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001