Zweite Phase der Schulanmeldung gestartet

Wien (OTS) - Seit vergangenem Freitag, 7. März, ist die erste
Phase der Schuleinschreibung in ganz Österreich abgeschlossen. In allen Bundesländern haben Eltern ihre Kinder in der Wunschschule angemeldet. Die für das Aufnahmeverfahren in den jeweiligen Bundesländern verantwortlichen Landesschulräte und der Stadtschulrat für Wien setzen auf dieser Basis nun weitere Schritte.

Mit dieser Woche startet die zweite Phase des Verfahrens. In Wien, Vorarlberg und dem Burgenland erfahren die Eltern bis 31. März, ob ihr Kind einen vorläufigen Platz in der Wunschschule erhält. In Kärnten, Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark werden die Eltern bis zum 7.April informiert. In Niederösterreich werde die Eltern bis spätestens 3.Mai informiert.

Falls kein Platz frei ist erhalten die Eltern ein Informationsblatt über Schulen mit freien Plätzen und die Nummer einer Info-Hotline, die die Landesschulräte bzw. der Stadtschulrat eingerichtet haben.

Die Hotlines der Bundsländer stehen bereits fest (einige Bundesländer haben zusätzliche Nummern für bestimmte Schultypen eingerichtet):

Wien: 01-525257700
Niederösterreich: 02742-280-4800
Oberösterreich: 0732-7071-9121
Kärnten: 0463-5812-0
Steiermark: 0316-345-257
Salzburg: 0622 - 8083 - 4218
Burgenland: 02682-710-125
Tirol: 0512-52033-113
Vorarlberg: 05574-4960-352

Sollten Kinder keinen vorläufigen Schulplatz in der Wunschschule erhalten:

1.) Die Eltern melden ihr Kind an einer Schule mit freien Plätzen bis spätestens 30.April an. In Niederösterreich wurde diese Frist bis 14. Mai verlängert. Die Zuweisung eines freien Schulplatzes erfolgt dann so bald wie möglich.

2.) Die endgültige Vergabe der Plätze erfolgt am Donnerstag oder Freitag der letzten Schulwoche, wenn das Kind alle Voraussetzungen für die Aufnahme in eine AHS erfüllt. Die Eltern werden in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland bis zum 27. Juni über die endgültige Vergabe schriftlich informiert. In Oberösterreich, Kärnten, Tirol, Vorarlberg und der Steiermark erfolgt diese Information bis zum 5.Juli.

3.) Die formale Aufnahme in die Schule erfolgt zu Schulbeginn im September. In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland am 1.September. In Oberösterreich, Kärnten, Tirol, Vorarlberg und der Steiermark bis zum 8. September.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Nikolaus Pelinka
Tel.: (++43-1) 53 120-5030

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001