Neues Studienhandbuch von Humboldt

Wien (OTS) - Rechtzeitig zur BeSt-Messe präsentierte KommR Eva Braunstein, Direktorin des Humboldt Fernlehr Instituts, das neue Studienhandbuch. Zahlreiche Kurse wurden neu aufgenommen und besonders im Bereich "Kreativität" wurde das Angebot deutlich vergrößert.

Das Humboldt Fernlehr Institut betreut pro Jahr an die 10.000 LehrgangsteilnehmerInnen in ganz Österreich (56% Frauen und 44% Männer) in mehr als 150 verschiedenen Kursen, von Matura- über Wirtschafts-, Technik-, Informatik-, Sprach- und Lebensorientierungslehrgängen.

Humboldt-Lehrgänge bieten nicht nur modernen Fernunterricht sondern vermitteln auch die Techniken für den professionellen Umgang mit dem erworbenen Wissen.

"Der ort- und zeitunabhängige Fernunterricht passt sich optimal den persönlichen Bedürfnissen in Familie und Beruf an. Und die richtige Ausbildung zahlt sich aus, mit mehr Erfolg und Anerkennung, meist mit höherem Verdienst und das nicht nur beruflich sondern auch privat", betonte KommR Eva Maria Braunstein, Direktorin des Humboldt Fernlehr Institutes, anlässlich der Präsentation. "Nie zuvor haben so viele Menschen aktiv in Weiterbildung investiert. Dieser Trend wird sich auch in diesem Jahr fortsetzen, denn lebensbegleitendes Lernen wird immer notwendiger. Das neue Studienhandbuch bietet Bildungs-interessierten alle wichtigen Informationen nicht nur zu den angebotenen Lehrgängen, sondern auch zu Vorteilen und zur Methodik der Fernlehre an sich."

Das Humboldt Fernlehr Institut finden Sie auf der BeSt am Stand B59.

Rückfragen & Kontakt:

cultcomm gmbh - office@cultcomm.at
Tel.: (+43/1) 523 42 14, Mobil: 0699 1700 1750

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EMB0001