Archäologie-Workshop für Laien

Wien (OTS) - Praktische archäologische Arbeit jenseits von Ausgrabungen zum Kennenlernen: Die Stadtarchäologie Wien veranstaltet am 1. April einen Workshop für Erwachsene. Die TeilnehmerInnen dürfen neben dem Kennenlernen unterschiedlicher Sichtweisen von HistorikerInnen und ArchäologInnen auch Originalfunde in den Händen halten und sich selbst am Zuordnen und Sortieren dieser versuchen. Weitere Fragen wie etwa, ob es eine Besiedlung nach der Aufgabe des römischen Legionslagers Vindobona gab oder wie römisch Wiens mittelalterliche Anfänge wirklich sind, werden ebenfalls behandelt.

Die Veranstaltung findet von 14.00 bis 18.00 Uhr in der MA 7 -Kultur, Referat Stadtarchäologie (2., Obere Augartenstraße 26-28, 2. Stock, Zimmer 2.23) statt. Der Eintritt kostet 10 Euro pro Person.

Bis 21. März kann man sich bei Mag. Ingeborg Gaisbauer unter der Telefonnummer (01) 4000-81159 anmelden. Nähere Infos auch im Internet unter www.wien.gv.at/archaeologie/ . (Schluss) rav

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verena Rauchenberger
Tel.: 4000/81 378
E-Mail: verena.rauchenberger@wien.gv.at

Mag. Heidrun Helgert
Tel.: (+43) 1-4000 81158
Fax: (+43) 1-4000 99 81177
E-Mail: officearchae@m07.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006