Informationsnachmittag: Darmkrebs - Vorsorge sinnvoll?

Wien (OTS) - Kommenden Montag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "M.A.L.V.E. - Miteinander am Leben Vertrauen entwickeln" wieder ein Informationsnachmittag zum Thema Darmkrebsvorsorge statt. Prim. Univ.-Doz. Dr. Werner Weiss, Abteilungsvorstand der 4. Medizinische Abteilung mit Gastroenterologie und Hepatologie des Krankenhauses Rudolfstiftung zeigt die vielen verschieden Vorsorge-Maßnahmen auf.

Im Anschluss an den Vortrag bieten ExpertInnen persönliche Beratung zu Schmerztherapie, Psychoonkologie, Physikalischer Medizin, Pflege und Ernährungsmedizin.

Die Rudolfstiftung des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) lädt Interessierte, Betroffene, sowie Angehörige zum kostenlosen Informationsnachmittag ein.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Montag, 3. März 2007, 13.30 bis 15 Uhr Ort: 1030 Wien, Boerhaavegasse 8a Krankenanstalt Rudolfstiftung Konferenzraum - Bürogebäude EG

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

(Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Esther Genitheim, Tel: 01/40409-70059
E-Mail: esther.genitheim@wienkav.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Krankenanstalt Rudolfstiftung
Projektleitung M.A.L.V.E.
OA Dr. Toni Niedermayr, Tel: 71165/4705
E-Mail: toni.niedermayr@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007