Ortega und Papermoon am Wiener Eistraum: Ermäßigter Eintritt für alle Besucher

Am Donnerstag kostet das eisige Vergnügen von 14 bis 23 Uhr nur 4,- Euro

Wien (OTS) - (20. Februar 2008) - Morgen, Donnerstag 21. Februar findet wieder die beliebte Tissot Eishockey-Charity zugunsten Pro Juventute am Wiener Eistraum statt. Die große Eisfläche vor dem Rathaus ist deshalb am frühen Abend für zahlreiche Prominente reserviert, die sich im Dienst der guten Sache auf die Kufen schwingen.

Für alle anderen Gäste am Eistraum, die ihre Runden am Eis drehen möchten, gilt morgen deshalb ermäßigter Eintritt: Für Erwachsene Euro 4,- statt Euro 5,50 und für Kinder Euro 3,50 statt Euro 4,20 von 14 bis 23 Uhr.

Ab ca. 19.30 Uhr steht dann wieder die komplette Eislandschaft zur Verfügung - und das bei ermäßigtem Eintritt!

Promis engagieren sich für vernachlässigte Kinder Bereits zum fünften Mal findet in Wien die Tissot Eishockey-Charity zugunsten Pro Juventute statt. Um 17.00h geht es am Wiener Eistraum los mit einer Eislaufshow der Viennese Kolibris sowie musikalischen Einlagen von Manuel Ortega, Gernot Pachernigg und Papermoon. Wie gewohnt wagen sich auch heuer wieder viele österreichische Prominente für die gute Sache auf´s glatte Eis, um beim Eishockey Match das Beste zu geben. Im anschließenden Eishockey-Match am Rathausplatz kämpfen Promis wie Michael Konsel und Laura Rudas um den heiß ersehnten Sieg.

Mehr Infos unter: www.eishockey-charity.at

Der Wiener Eistraum 2008
Bis 9.3.2008, täglich von 09.00 bis 23.00 Uhr
Info-Hotline: Tel: 01/40 900 40

www.wienereistraum.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Katharina Kula

Medienbetreuung
stadt wien marketing und prater service gmbh
Tel:(01) 3198200-0
Fax:(01) 3198200-82

kula@wien-event.at
www.wien-event.at
www.fanzone-wien.at
www.wienereistraum.com
www.bewegungfindetstadt.at
www.praterservice.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001