Stiowicek: Verein "Wohnen" erhält 161.000 Euro an Landesförderung

Initiative schafft Wohnraum für sozial Schwache

St. Pölten, (SPI) - Eine Förderung in der Höhe von 161.000 Euro für den Verein "Wohnen" in St. Pölten wurde heute von der Niederösterreichschen Landesregierung beschlossen. "Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, Wohnraum für sozial und finanziell benachteiligte Personen zu schaffen. Menschen, die aus persönlichen, finanziellen oder sozialen Gründen nicht in der Lage sind, selbständig eine Wohnung zu finden, erhalten hier Hilfe. In Zeiten ständig anwachsender Armut ist eine derartige Initiative wichtiger denn je. Daher ist auch die Unterstützung seitens des Landes ausdrücklich zu begrüßen", erläutert der St. Pöltner SPNÖ-Landtagsmandatar LAbg. Mag. Willi Stiowicek.****

Bereits seit 1990 hilft der Verein Menschen, die aus eigener Kraft keine Wohnung finden können. "Der Verein Wohnen ist in doppelter Hinsicht ein gemeinnütziger Verein. Er hilft nicht nur jenen Menschen, die ohne Unterstützung keine Wohnung finden, er bietet auch ein Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitslose und Menschen mit besonderen Bedürfnissen an. Der Verein bietet auch durch die Vielfalt an Tätigkeitsfeldern eine breite Palette an Qualifikationsmöglichkeiten. Ich möchte hier auch nicht die Gelegenheit versäumen, den MitarbeiterInnen des Vereins für ihre Arbeit zu danken. Sie machen mit ihrem Engagement unsere Gesellschaft ein Stück solidarischer und menschlicher", so LAbg. Stiowicek abschließend.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landesregierungsfraktion
SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003