E-Media-Exklusiv! Harald Krassnitzer: Frontal-Angriff auf ORF-On!

Wien (OTS) - Im aktuellen E-Media (Heft Nr.3) greift der TV-Star
und Web-2.0-Macher (Krassnitzer ist Co-Eigentümer von 'Blinklicht', einer Medienproduktionsfirma, die auf Web und Handy-TV-Projekte spezialisiert ist) unter anderem ORF-On und den ORF-Teletext frontal an!

In einem ausführlichen E-Media-Interview sagt er.

... über Handy-TV: 'Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein 24-Stunden-Handy-TV-Betrieb Sinn macht und dass man dafür Geld ausgeben soll. Der ORF hat genügend andere Probleme, wie den Start von HDTV. Statt Handy-TV solte man sich lieber auf Internet-TV konzentrieren'

..über ORF-On: 'Das Layout ist aus dem vorigen Jahrtausend! Das gehört runderneuert! (..) Die Online-Entwicklung wurde beim ORF einfach verschlafen. Da ist man Jahre hinten nach!'

...über ORF-Teletext: 'Auch der ORF-Teletext ist eine einzige Katastrophe, wie das gemacht wird!'

...über Web-TV: 'Wenn wir uns ansehen, was interntional bei Web-TV abgeht, ist Österreich ein Entwicklungsland!'

Das ganze Interview lesen Sie im aktuellen E-Media!

Rückfragen & Kontakt:

E-Media
Chefredaktion
Tel.: 01/21312 - 9227

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006