win2day.at: Österreichische Lotterien und Casinos Austria starten Pokerroom

Österreichs erster und einziger rein österreichischer Pokerroom

Wien (OTS) - Ab heute kann man auf win2day.at, der gemeinsamen Internet Spieleplattform von Österreichischen Lotterien und Casinos Austria, am Pokertisch Platz nehmen und online pokern.

Im win2day.at Pokerroom gibt es ausschließlich österreichische Tische. Man pokert gegen Spielteilnehmer aus Österreich, mit denen man sich auch online unterhalten kann. Um diese einzigartige Position zu unterstreichen, tragen verschiedene Spieltische und einige Turniere auch typisch österreichische Namen. Montag bis Freitag etwa startet um 17.30 Uhr das Turnier "Feierabend", jeden Abend um 22.30 Uhr steht das "Betthupferl"-Turnier auf dem Programm, Pokerfans können am Tisch "Großglockner" Platz nehmen.

Spielarten

Spannung, Spaß und natürlich das Gewinnen machen Poker zu einem gleichermaßen faszinierenden wie unterhaltsamen Spiel. Die Spielarten "Texas Hold’em" und "Five Card Draw" stehen am virtuellen Pokertisch zur Wahl.

Bei Texas Hold’em erhält jeder Spieler zwei Karten, die nur er sieht. Danach werden schrittweise fünf Karten am Pokertisch aufgedeckt. Aus diesen und den beiden eigenen, verdeckt gehaltenen Karten versucht der Spieler das bestmögliche Blatt zu bilden. Bei Five Card Draw erhält jeder Spieler fünf Karten, die nur er sieht. Nach der ersten Setzrunde können bis zu fünf Karten getauscht werden.

Spielmöglichkeiten

In der "Poker Lobby" gibt es viele Spielmöglichkeiten: Gratis-Tische zum Üben und Cash-Tables, an denen der Spielteilnehmer schon ab einem Einsatz von zehn Cent dabei ist. Es gibt Tische mit und ohne Einsatzlimit.

Zudem werden drei Arten von Turnieren angeboten. Allein 180 mal pro Woche wird zu fixen Zeiten an die Turniertische gebeten; Sit & Go-Runden, die starten, sobald die erforderlichen Teilnehmer am Tisch sitzen und nicht zuletzt Turniere, bei denen man sich etwa für die mit insgesamt über 5 Millionen Euro dotierte Casinos Austria Poker Tour qualifizieren kann.

Wer sich aber erst "aufwärmen" will, der beteiligt sich am besten an den im Februar stattfindenden Gratisturnieren mit insgesamt 50.000,-Euro Preisgeld. Allein am kommenden Wochenende finden vier Gratisturniere mit einem Preisgeld von jeweils 5.000,- Euro statt.

Sicherheit

Der Unterhaltungswert steht auf der einen Seite des Pokerrooms, Sicherheit und Verantwortung in der Abwicklung auf der anderen. Die Österreichischen Lotterien und Casinos Austria wenden hinsichtlich Sicherheit, Seriosität, Transparenz und Spielerschutz dieselben strengen Maßstäbe wie bei allen win2day.at-Spielen an. win2day.at garantiert den Spielteilnehmern einen seriösen, sicheren und transparenten Spielablauf sowie eine korrekte Gewinnauszahlung.

Spielerschutz

Die win2day.at Spielerschutzmaßnahmen gelten auch für den Pokerroom:
das Mindestalter von 18 Jahren, die online- und Echtzeit-Überprüfung der persönlichen Daten bei der Registrierung. Es können nur in Österreich gemeldete Personen ein Spielkonto eröffnen, ein österreichisches Bankkonto ist Voraussetzung. Der Spielteilnehmer definiert seine persönlichen finanziellen (maximal 800,- Euro pro Woche) und zeitlichen Limits. Auch eine "Selbstsperre" für einen bestimmten Zeitraum ist möglich.

Die Spielgebühr

Die Spielgebühr, die der Spielveranstalter vom Einsatz jeder Partie einbehält, ist auf win2day.at mit 2,5 Prozent vom Gewinnpot bzw. einem Maximalbetrag von 2,- Euro sehr kundenfreundlich gestaltet und gegenüber anderen Internet Poker Angeboten deutlich günstiger.

Weitere Informationen sowie Fotos in druckfähiger Auflösung finden Sie auf der Presseplattform von www.lotterien.at.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien/Casinos Austria
Martin Himmelbauer, Leiter Konzernkommunikation
Tel: 01/53440-22326
01/79070-4610
Mobil:0664/810 44 33
e-Mail: martin.himmelbauer@casinos.at
martin.himmelbauer@lotterien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001