Neue Allianz Lebensversicherung: 170,56%* Zinsgarantie und zusätzliche Ertragschancen

Wien (OTS) - Top Invest V, die neue indexgebundene Lebensversicherung der Allianz, garantiert eine Mindestverzinsung von 170,56 Prozent* und ist damit die bestverzinste Lebensversicherung Österreichs in diesem Produktsegment.

78% der Österreicher entscheiden sich bei ihrer Kapitalanlage für Garantieprodukte.1) Mit ein Grund dafür sind einerseits die immer wieder zu beobachtenden Turbulenzen an den Börsen. Auf der anderen Seite ist das Anlageverhalten von Herrn und Frau Österreicher maßgeblich von Sicherheitsaspekten geprägt. 66% sind nicht bereit, für eine höhere Rendite auch ein höheres Risiko in Kauf zu nehmen.

Garantierte Mindestverzinsung

Bei Top Invest V, einer indexgebundenen Lebensversicherung mit Einmalerlag, können Anleger jedenfalls mit einer hohen Garantieverzinsung rechnen. "Die günstige Einstiegsgelegenheit am Kapitalmarkt haben wir wahrgenommen und geben diesen Vorteil gleich an unsere Kunden weiter", erklärt Allianz Vorstandsmitglied Manfred Baumgartl. "Mit unserer 170-Prozent-Garantie sind wir in dieser Produktklasse Bestbieter", so Baumgartl.
"Die Anleger erhalten nach zwölf Jahren garantiert mindestens 170,56%* der einbezahlten Prämie zurück."

48 interessante Gewinnchancen

Parallel wird für die Kunden auch ein Wertpapierindex ins Rennen geschickt. Das Gewinnprinzip funktioniert nach einer einfachen Logik:
Während der 12-jährigen Laufzeit wird quartalsweise die Kursentwicklung des EURO STOXX 50 beobachtet. Entwickelt sich der Index nach oben, wird jedes Mal die prozentuale Steigerung bis maximal 6% von null weg addiert. Quartale mit negativen Entwicklungen werden hingegen nicht berücksichtigt. Die Kunden können also nur gewinnen - theoretisch 48-mal, was in Summe einen Auszahlungsbetrag von maximal 288% bedeuten kann.

Limitiertes Volumen

Das aufgelegte Top Invest V-Volumen ist limitiert, Versicherungsbeginn ist generell der 1. April 2008. Abschlüsse sind allerdings schon jetzt möglich. Der Mindest-Einmalerlag liegt bei 3.000,- Euro, die Laufzeit beträgt zwölf Jahre. Dann kann man sich das Kapital auf einmal oder als Pension auszahlen lassen. Die Auszahlungssumme ist nach zehn Jahren KESt- und einkommensteuerfrei. Garantiert und veranlagt wird das Vermögen von der Lehman Brothers Holdings Inc., einer der weltweit führenden und angesehensten Investmentbanken mit Hauptsitz in New York.

* Die garantierte Mindestauszahlung von 170,56% entspricht einer KESt-pflichtigen Veranlagung von zumindest 6,07% p.a. (bezogen auf die Einmalprämie exkl. Vers.-Steuer) bzw. 5,61% p.a. unter Berücksichtigung von 4% Versicherungssteuer.

1) Quelle: psychonomics AG: "Private Eigenvorsorge." Wien, 2006. Auftraggeber: Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs.

Rückfragen & Kontakt:

Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
Allianz Elementar Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft
Dr. Marita Roloff
Unternehmenskommunikation
Hietzinger Kai 101-105, 1130 Wien
Tel: 01/878 07 - 80726, Fax: - 40261
E-Mail: marita.roloff@allianz.at
Internet: www.allianz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AEV0001