"Freie Weingärtner Wachau" werden "Domäne Wachau"

Dürnstein (OTS) - Die nunmehrige "Domäne Wachau" (http://www.domaene-wachau.at) bewirtschaftet rund 420 ha Weinbaufläche und damit ein Drittel der Wachau, sie zählt zu den bedeutendsten Weingütern Österreichs. Nach der erfolgreichen Qualitätsorientierung und Restrukturierung der letzten Jahre folgt nun auch ein neuer Unternehmensauftritt als "Domäne Wachau". Dieser soll den hohen Qualitäten und neu erreichten Absatzmärkten Rechnung tragen und die Marke weiter festigen.

Insgesamt füllt die "Domäne Wachau", die auch Mitglied der Qualitätsvereinigung "Vinea Wachau" ist, jährlich etwa 2,5 Millionen Flaschen. Der Umsatz lag im Jahr 2007 bei Euro 7,5 Mio. Etwa 30 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen im Export, wobei neben Deutschland die USA, Schweiz, Beneluxländer und Skandinavien die Hauptabsatzmärkte bilden. Der Vertrieb der Terrassen- und Einzellagenweine erfolgt über die Gastronomie und den Fachhandel, das Unternehmen vertreibt seine Produkte auch über den Lebensmittelhandel mit Premiumsegment.

Das Wachauer Vorzeigeunternehmen "Freie Weingärtner Wachau" firmiert seit 1990 (Gründung 1938 als "Winzergenossenschaft Wachau") unter diesem Namen, nun folgt die Umbenennung zu "Domäne Wachau". Geschäftsführer Mag. (FH) Roman Horvath: "Die "Domäne Wachau" war bisher schon unsere qualitativ hochwertige Weinlinie, mit der wir große Verkostungserfolge und steigende Umsatzergebnisse im In- und Ausland erreichen konnten. Der neue Name steht für eine absolute Premium-Strategie und soll uns dabei unterstützen, besonders im Export noch klarer aufzutreten." Obmann Hans-Georg Schwarz ergänzt:
"Mit der Bezeichnung "Domäne Wachau" führen wir unsere Qualitätsorientierung konsequent fort und bieten Weine mit ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis."

Domäne Wachau eGen
Mag. (FH) Roman Horvath, Geschäftsführer
A-3601 Dürnstein 107
Tel.: +43/2711/371-0
sekretariat@domaene-wachau.at
www.domaene-wachau.at

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Dialogium - Agentur für Kommunikation
Mag. Caroline Krall
Tel.: +43/1/81 30 222
krall@dialogium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005