euro adhoc: Binder+Co Aktiengesellschaft / Fusion/Übernahme/Beteiligung / Beteiligungsmeldung der Binder+Co AG gemäß § 91 Börsegesetz (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

05.02.2008

Die Binder+Co AG gibt Änderungen in der Beteiligungsstruktur bekannt. Die AvW Gruppe AG hat ihren Anteil von 15,0 % auf 24,30 % erhöht. Nächstes Ziel des Beteiligungskonzerns ist laut einer aktuellen Meldung der Gruppe die Überschreitung der Grenze von 25 %. Die Waagner-Biro Beteiligungsverwaltungs GmbH hat gleichzeitig ihre Beteiligung an der Binder+Co AG um 10,41 % auf 1.485.100 Aktien bzw. 39,60 % des Grundkapitals reduziert.

Die Binder+Co AG ist Spezialist für Aufbereitungs-, Umwelt- und Verpackungstechnik und Weltmarktführer in den Bereichen der Siebtechnik (für siebschwierige Güter) und Glasrecycling. Ende 2006 an der Wiener Börse eingeführt, notiert das Unternehmen mittlerweile im Geregelten Freiverkehr im neu geschaffenen mid market Segment.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Binder+Co Aktiengesellschaft
Grazerstraße 19-25
A-8200 Gleisdorf
Telefon: +43 3112 800-363
FAX: +43 3112 800-320
Email: karl.grabner@binder-co.at
WWW: www.binder-co.com
Branche: Maschinenbau
ISIN: AT000BINDER3
Indizes: mid market
Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wiener Börse AG
Sprache: Deutsch

Vst. Dir. Dr. Karl Grabner
Tel.: 03112/800-363

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001