"Kinderfilmwoche" widmet sich heuer tschechischem Kinderfilm

Medienpädagogische Beratungsstelle lädt zum 4. Mal nach Baden

St. Pölten (NLK) - In Kooperation mit der Tschechischen Botschaft in Wien und der Österreichischen Botschaft in Prag widmet sich die diesjährige Kinderfilmwoche im Badener Theater am Steg dem tschechischen Kinderfilm. Start der zum vierten Mal von der Medienpädagogischen Beratungsstelle an der NÖ Landesakademie organisierten Kulturveranstaltung ist heute, 4. Februar. Neben einem aktuellen und qualitätsvollen Film- und Fernsehangebot für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren bietet die bis 7. Februar dauernde "Kinderfilmwoche" auch Länderkunde, Spiel und Spaß, zudem sind Gewinnspiele geplant.

Mit der Veranstaltung will man Kindern mittels des Mediums Film primär fremde Länder und Kulturen näher bringen und die Angst vor dem Fremden und Unbekannten nehmen. In den vergangenen drei Jahren standen der taiwanesische, der schwedische und zuletzt der australische Kinderfilm im Mittelpunkt des Interesses.

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie, Medienpädagogische Beratungsstelle, Dr. Ingrid Geretschlaeger, Telefon 02252/25 40 52, e-mail medienpaedagogik@kabsi.at, www.medienpaed.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003