100 Jahre Toblerone - ein wahres Stückchen Schweiz geht um die Welt

Wien (OTS) - Toblerone feiert sein 100jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr 2008 steht die Schweizer Traditions-"Schoggi" im Mittelpunkt von zahlreichen Projekten, bei denen Schokolade-Fans ganz auf ihre Kosten kommen.

Bern, 1908 - Theodor Tobler, der Sohn des bekannten Schokoladeherstellers Jean Tobler, und sein Cousin Emil Baumann stehen gemeinsam am heimischen Herd und versuchen sich an einem neuen Schokoladerezept. Dies ist die Geburtstunde der originalen Toblerone Schokolade. - die erste Milchschokolade mit Mandeln und Honig. 1909 wird sie als Marke patentiert um unaufhaltsam ihren Erfolgskurs, der bis heute anhält, anzutreten.

Bern, 2008 - Toblerone ist ein Stückchen Schweiz, das um die Welt geht. Allein im vergangenen Jahr 2007 wurden so viele Toblerone-Barren produziert wie es Erdenbürger auf unserem Planeten gibt.

Seit bereits 100 Jahren stehen die aneinander gereihten Zacken für Genuss, Tradition und echte Schweizer Qualität. Viele Legenden haben sich um den Markennamen Toblerone gebildet. So kommt zum Beispiel der Name Toblerone, nicht, wie so mancher vermutet, vom englischen Tobler-One (Nummer 1 Schokolade aus dem Hause Tobler), sondern setzt sich aus dem Familiennamen Tobler und dem italienischen Ausdruck für Nougat, Torrone, zusammen. Zum 100jährigen Jubiläum werden viele Geheimnis um diese "Chocolat Incroyable" im Rahmen einer eigenen Wanderausstellung und eines Jubiläumsbuch gelüftet und ihr andauernder Erfolg gefeiert.

Toblerone Wanderausstellung

Die Schweizer Traditionsschokolade ist nicht nur das berühmteste Markenzeichen der Schweiz, sondern auch ein spannendes Stück Schweizer Geschichte. Die beiden Kuratoren Bärbel Kern und Silke Puls stellten Zeitdokumente, Bilder und originale Exponate zu einer populärwissenschaftlichen Ausstellung zusammen, die ein Jahr lang als Wanderexposition durch die Schweiz und ihre Nachbarstaaten touren wird. Die Schau erklärt und schildert verschiedene Aspekte rund um Toblerone. Ein Teil der Ausstellung ist zum Beispiel dem Geheimnis der zackigen "Schoggi" gewidmet: Den erlesenen Zutaten und der Zubereitung. Zur Veranschaulichung liegen in einer Vitrine echte Ingredienzien. Diese haben zum Teil die halbe Erde umrundet, bis sie im Toblerone Werk in Bern, sorgsam verarbeitet, ihren Beitrag zu dem unvergleichlichen Genuss liefern.

Kein Weg ist zu weit, um die gewohnt hohe Qualität der Toblerone zu gewährleisten. Ein weiteres Highlight der Ausstellung stellen "Propaganda und Reklame", oder wie es heute heißt, Marketing und Werbung, dar. Toblerone verdankt ihren weltweiten Siegeszug und Bekanntheitsgrad den innovativen verkaufsfördernden Maßnahmen, die Theodor Tobler von Anfang an einsetzte. Originale Emailletafeln, Plakate, Broschüren und Sammelbilder schmücken die Ausstellung und verleihen ihr einen Hauch süße Nostalgie.

Die Wanderausstellung soll Jung und Alt auf informative Weise unterhalten und unterhaltsam informieren. Sie ist als Leckerbissen und Dankeschön an die Konsumenten gedacht, die über ein ganzes Jahrhundert den drei berühmten Zacken die Treue gehalten und somit dieses Jubiläum erst ermöglicht haben.

Die Jubiläumsausstellung tourt im Jahr 2008 durch verschiedene Schweizer Regionen und wird jenseits der Landesgrenzen auch in Wien und Köln zu sehen sein. Das Designforum Wien zeigt die Schau von 1. Oktober bis 11. Oktober 2008.

Jubiläumsbuch

Analog zur Ausstellung gibt es ein Jubiläumsbuch, das Geschichten und Informationen rund um Toblerone von ihrer Geburtsstunde bis heute prosaisch und reich bebildert, wiedergibt. Ein Kapitel wurde dem Erfinder Theodor Tobler selbst, seinem bewegten Leben und seinem süßen Vermächtnis gewidmet. Ein weiteres liefert uns Information zu den jeweiligen Inhabern von Tobler, Suchard und Jacobs, dem Tabak Multi Philip Morris und der daraus abgesplitterten Kraft Foods.

Ihren heutigen Bekanntheitsgrad verdankt Toblerone vor allem den Verkaufsförderungsfähigkeiten ihres Erfinders: "Ein gewaltiges Mittel des modernen Handels" nannte er das heutige Marketing. Ein weiteres Kapitel trägt daher auch den Toblerone-Marketing Aktionen der vergangenen 100 Jahre Rechnung. Neben der zunehmenden Mechanisierung und Automation der Fabrik von Theodor Tobler, kümmerte er sich stets um seine Belegschaft, betrieb eine beispiellose Sozialpolitik und Betriebskultur.

Last but not least ist ein wichtiges Kapitel der Schokolade selbst und ihren Zutaten gewidmet. Natürlich gab es viele Nachahmer, die die beliebte Schokolade imitieren wollten. Aber auch da war die Toblerone ein Vorreiter als Markenprodukt - wurde sie doch 1909, kaum geboren, von ihrem Erfinder als Verfahren schon beim Patentamt in Bern angemeldet.

Das Jubiläumsbuch kann im Fachhandel erworben und im Rahmen von Wettbewerben bei verschiedenen Anlässen gewonnen werden. Zusätzlich wird auch auf www.toblerone.ch ab März wöchentlich eine Verlosung der Bücher stattfinden.

Unter www.rp-press.com finden Sie umfassende Information und Bildmaterial zu 100 Jahre Toblerone

Weiteres Bildmaterial finden Sie auf unserem ftp-Server unter:

Servername: ftp.eurorscg.at

Benutzer: Toblerone

Kennwort: tobl123

(Bitte verwenden Sie den Internetexplorer zum Öffnen des links)

Weitere Highlights des Toblerone-Jubiläumsjahrs:

Städte-Wettbewerb um die Austragung des Toblerone-Jubiläumsfestes

Zürich, Bern, Basel und Genf werden in einem Städte-Event-Wettbewerb gegen einander antreten. Die Stadt, die im Frühling am schnellsten den höchsten Turm aus Toblerone-Verpackungen baut, wird im September mit dem großen Toblerone-Jubiläumsfest beschenkt.

Die Städte-Wettbewerbe finden an folgenden Daten statt:

Samstag, 12.04.08 09.00-18.00 Uhr Place du Marché, Carouge Genf

Samstag, 19.04.08 09.00-18.00 Uhr Barfüsserplatz, Basel

Samstag, 26.04.08 09.00-18.00 Uhr Waisenhausplatz, Bern

Samstag, 03.05.08 09.00-18.00 Uhr RailCity Hauptbahnhof Zürich

Neu-Lancierung Toblerone Website

Anlässlich des Toblerone-Jahrhunderts wird im Februar 2008 die Toblerone Website www.toblerone.ch komplett neu lanciert und ihre Internetpräsenz im neuen Look noch appetitanregender präsentiert.

Toblerone 100 Jahre Promotion

Auf den eigens für das 100-jährige Jubiläum entwickelten Produkten werden in einer ersten Welle von Februar bis Mai 2008 und in einer zweiten von September bis November 2008 jeweils 100 tolle Preise verlost. Im ersten Quartal können 100 Wochenenden in Zermatt und im dritten Quartal 100 europaweite Flüge gewonnen werden.

Lauberhornrennen in Wengen

Beim berühmten Lauberhorn-Skirennen 2008 in Wengen vom 11.-13. Januar machte Toblerone als einer der Hauptsponsoren die breite Öffentlichkeit erstmals auf ihr 100-jähriges Jubiläum aufmerksam.

Kraft Foods (NYSE:KFT) ist einer der weltweit führenden Lebensmittelhersteller mit einem jährlichen Umsatz von rund 34 Milliarden US$. Mit einer vielfältigen Produktpalette erfüllt das Unternehmen seit über 100 Jahren Konsumentenwünsche. Heute vertreibt Kraft Foods in mehr als 150 Ländern starke Marken wie Jacobs und Mastro Lorenzo Kaffee, das Heißgetränke-System Tassimo, Milka, Suchard, Toblerone, Mirabell und Côte d'Or Schokolade sowie Philadelphia Frischkäse. Damit gehört Kraft Foods in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den führenden Herstellern in den Kategorien Kaffee, Schokolade und Käseprodukte. Seit dem 30. März 2007 ist Kraft Inc. ein vollständig unabhängiges Unternehmen und im Standard and Poor´s 100 und 500 Index vertreten. Das Unternehmen ist außerdem im Dow Jones Sustainability Index und Ethibel Sustainability Index gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.kraft.com und www.kraftfoods.de.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt Marke
Ute Egermaier; Euro RSCG Vienna
Hasnerstraße 123; 1160 Wien
Telefon: +43 (0)1 - 501-18-108
Ute.Egermaier@eurorscgpr.at
Kontakt Unternehmen
Barbara Blohberger; Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H.
Jacobsgasse 3; 1140 Wien
Telefon: +43 (0)1 - 605 - 44179
BBlohberger@krafteurope.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRF0001