A1 BREITBAND Roaming um bis zu 50 Prozent günstiger

Mehr Datenvolumen zu reduzierten Preisen

Wien (OTS) - A1 Kunden, die im Ausland via Datenkarte oder
USB-Modem im Internet surfen, profitieren jetzt in mehrfacher Hinsicht: Sie erhalten automatisch mehr Datenvolumen, zum kleineren Preis, in mehr Ländern. Denn A1 senkt mit 1. Februar 2008 erneut die Tarife für Datenroaming. Die um bis zu 50 Prozent günstigeren Pakete gelten in allen EU-Ländern sowie vielen weiteren beliebten Urlaubs-Destinationen wie der Türkei oder Ägypten. Bestehende Verträge werden automatisch auf die neuen, preiswerten Konditionen umgestellt.

A1 hat die Preise für Datenroaming bereits im Oktober 2007 stark gesenkt. Und schon jetzt werden die Kosten zum Internet-Surfen im Ausland noch einmal um bis zu 50 Prozent günstiger: Für den idealen Einsatz von Datenkarten und USB-Modems auf Reisen können A1 Kunden zwischen vier transparenten Tarifen wählen und profitieren ab sofort in doppelter Hinsicht. Denn die A1 BREITBAND Packages bieten jetzt noch mehr Datenvolumen zum kleineren Preis: Mit den neuen Paketen von 20 bis 200 MB surft man bereits ab 50 Cent pro MB mobil im Ausland. Die A1 Breitband Roaming Angebote gelten außerdem in 16 zusätzlichen Ländern und damit in insgesamt 44 Destinationen* von Ägypten bis Zypern.

Mehr nutzen, weniger bezahlen
Wer länger oder häufig im Ausland ist, fährt mit den A1 Breitband Roaming Monatspaketen jetzt noch besser. Denn ab sofort gibt es mehr Datenvolumen zum kleineren Preis. Die Monatspakete gelten dabei immer jeweils bis Monatsende:
- "A1 Breitband Roaming Small" bietet jetzt 20 MB um EUR 29,- -daher EUR 1,45 pro MB.
- 60 MB gibt es im Paket "Medium" bereits um EUR 59,- oder 98 Cent pro MB.
- "Large" umfasst ab sofort 200 MB um nur noch EUR 99,-, was einem günstigen Preis von 50 Cent pro MB entspricht.

Für Tagestrips empfiehlt sich "A1 Breitband Roaming Daily" mit dem A1 Kunden um nur 50 Cent pro MB im Ausland surfen. Dieses Paket mit 30 MB um EUR 15,- ist in 33 Ländern** jeweils ab Aktivierung bis 24 Uhr Ortszeit nutzbar - ganz ohne Bindung oder Grundentgelt.

Automatische Umstellung
Kunden, die bereits ein A1 Breitband Roaming Paket angemeldet haben, kommen automatisch in den Genuss der neuen Packages und können im jeweiligen Monat noch mehr zum kleineren Preis surfen.

Anmeldung leicht gemacht
A1 Breitband Roaming Monatspakete können über die kostenlose A1 Service Line unter 0800 664 664, im A1 SHOP oder über die Handelspartner angemeldet werden. Die Anmeldung von A1 Breitband Roaming Daily erfolgt via SMS (von der Datenkarte oder dem USB-Modem) mit "30" an 0664/6810179 (ohne +43) - auch aus dem Ausland. Bei Überschreiten der inkludierten Volumina bzw. der Nutzung außerhalb der Partnernetze wird gemäß Tarifmodell A1 EUROPEDATA verrechnet. (Außerhalb der EUROPEDATA-Zone kommt der Basis Datentarif zu Anwendung.) Bei A1 EUROPEDATA kommen A1 Kunden jetzt außerdem in den Genuss von drei weiteren Destinationen: Ab 1. Februar 2008 gilt der Tarif auch in Lettland, Litauen und der beliebten Urlaubsdestination Türkei. Die Abrechung des Datenvolumens erfolgt in 100-KB-Schritten.

Die Kosten immer im Griff
Beim mobilen Surfen im Ausland fallen, so wie beim Telefonieren, höhere Kosten als im Inland an. Beim Surfen haben die Kunden aber jederzeit die Möglichkeit den Datenverbrauch auf der Benutzeroberfläche im Auge zu behalten. Hier können Kunden, die im Grenzgebiet unterwegs sind, unter dem Menüpunkt "Extras"/Netzwahl, auch die manuelle Netzwahl auswählen, um ungewolltes Einbuchen in ein ausländisches Netz zu verhindern.

* A1 Breitband Roaming Monatspakete sind in folgenden 44 Ländern und bei folgenden Providern verfügbar:
Ägypten/Vodafone Egypt, Albanien/Vodafone Albania, Australien/Vodafone Australia, Belgien/Belgacom Mobile - Proximus, Bulgarien/MobilTEL, Dänemark/TDC Mobil, Deutschland/Vodafone D2, Estland/Elisa Mobiilsideteenused AS, Finnland/Elisa Matkapuhelinpalvelut Ltd., Frankreich (inkl. Korsika) und Monaco/SFR, Griechenland/Vodafone Greece, Großbritannien und Nordirland/Vodafone UK, Guam/Cingular USA (AT&T Network), Hong Kong/SmarTone Vodafone, Indien/Vodafone Essar, Irland/Vodafone Ireland, Island/Og Vodafone, Italien (inkl. Sardinien und Sizilien)/Vodafone Omnitel, Kroatien/VIPnet, Lettland/Latvijas Mobilais Telefons - LMT, Liechtenstein/mobilkom liechtenstein, Litauen/BITE Lietuva, Luxemburg/P T Luxembourg, Malaysia/Celcom Malaysia, Malta/Vodafone Malta, Neuseeland/Vodafone New Zealand, Niederlande/Vodafone Netherlands, Polen/Polkomtel, Portugal (inkl. Madeira und Azoren)/Vodafone Portugal, Puerto Rico/Cingular USA (AT&T Network), Rumänien/Vodafone Romania, Russland/VimpelCom, Schweden/Telenor Sverige, Schweiz/Swisscom Mobile, Singapur/MobileOne, Slowakei/Orange Slovensko, Slowenien/SI.MOBIL, Spanien (inkl. Balearen, Kanaren und Ceuta)/Vodafone Espana, Tschechien/Telefonica-O2 CZ, Vodafone CZ, Türkei/Vodafone Turkey, US Jungferninseln/Cingular USA (AT&T Network), Ungarn/Vodafone Hungary, Vereinigte Staaten von Amerika/Cingular Wireless, Zypern/CYTAmobile-Vodafone

** A1 Breitband Roaming Daily ist in folgenden 33 Ländern und bei folgenden Providern verfügbar:
Ägypten/Vodafone Egypt, Albanien/Vodafone Albania, Belgien/Belgacom Mobile - Proximus, Bulgarien/MobilTEL, Dänemark/TDC Mobil, Deutschland/Vodafone D2, Estland/Elisa Mobiilsideteenused AS, Finnland/Elisa Matkapuhelinpalvelut Ltd., Frankreich (inkl. Korsika) und Monaco/SFR, Griechenland/Vodafone Greece, Großbritannien und Nordirland/Vodafone UK, Irland/Vodafone Ireland, Island/Og Vodafone, Italien (inkl. Sardinien und Sizilien)/Vodafone Omnitel, Kroatien/VIPnet, Lettland/Latvijas Mobilais Telefons - LMT, Liechtenstein/mobilkom liechtenstein, Litauen/BITE Lietuva, Luxemburg/P T Luxembourg, Malta/Vodafone Malta, Niederlande/Vodafone Netherlands, Polen/Polkomtel, Portugal (inkl. Madeira und Azoren)/Vodafone Portugal, Rumänien/Vodafone Romania, Schweden/Telenor Sverige, Schweiz/Swisscom Mobile, Slowakei/Orange Slovensko, Slowenien/SI.MOBIL, Spanien (inkl. Balearen, Kanaren und Ceuta)/Vodafone Espana, Tschechien/ Telefonica-O2 CZ, Vodafone CZ, Türkei/Vodafone Turkey, Ungarn/Vodafone Hungary, Zypern/CYTAmobile-Vodafone

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG,
Mag. Elisabeth Mattes, Unternehmenssprecherin mobilkom austria
Tel: +43 664 331 2730, E-Mail: presse@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001