ASIG gewinnt Ausschreibung für die Bodenabfertigung im Terminal One des JFK International Airports

Orlando, Florida (ots/PRNewswire) - ASIG(R), ein Branchenführer im Dienstleistungsbereich für die Luftfahrtindustrie, gab heute bekannt, dass ihnen ein Vertrag für die nächsten sieben (7) Jahre zugesprochen wurde. Das Unternehmen übernimmt darin alle Bodenabfertigungsdienste für die Fluggesellschaften im Terminal One des John F. Kennedy International Airports (JFK). Das Terminal One im JFK wird von der Terminal One Group Association, L.P. (TOGA), verwaltet. Diese Gruppe besteht aus vier der bedeutendsten Fluggesellschaften der Welt: Air France, Japan Airlines, Korean Air und Lufthansa.

ASIG wird für alle 16 Fluggesellschaften im Terminal One für die Flugzeugabfertigung, Koordination mit der Flugleitung, Personal in der Gepäckabfertigung, Waschraum- und Wasserversorgung, Abwicklung von Fracht und Post, Flugzeugenteisung und andere Dienstleistungen zuständig sein. ASIG erwartet, dass sie jährlich über 10.000 Flüge und 4 Millionen Passagiere abfertigen werden. Die Betriebsaufnahme ist für den 1. Februar 2008 geplant.

ASIG nahm erstmalig im Jahr 2004 im Flughafen JFK seinen Betrieb auf und hat sich seither dafür engagiert, im Bereich der kommerziellen Abfertigungsdienstleistungen in den grossstädtischen Ballungsräumen von New York und New Jersey die erste Wahl zu sein. Keith P. Ryan, Präsident, erklärte: "Als wir zum ersten Mal am JFK Flughafen geschäftlich tätig waren, war es unser Ziel, die Nachfrage nach einem qualitätsorientierten, wettbewerbsfähigen Anbieter abzudecken. Dank der Zusammenarbeit mit unseren Partnern im JFK haben wir grosse Schritte in diese Richtung getan. Mit der Neuaufnahme von Terminal One haben wir nun Gelegenheit, einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung des Aufbaus eines Abfertigungsbetriebes von Weltklasse zu machen."

Ed Paquette, Geschäftsführer Terminal One, fügte an: "Die Fluggesellschaften, die im Terminal One operieren, gehören zu den anspruchsvollsten der Branche. Unser Ziel war es, ein Team aus den besten Dienstleistungsanbietern in der Industrie zusammen zu stellen, um den Erwartungen unserer Fluggesellschaften bezüglich Support und Dienstleistungen gerecht zu werden. Wir glauben, dass die Neuaufnahme von ASIG als Teammitglied sich positiv auf die Verwirklichung dieses Zieles auswirken wird. Wir freuen uns deshalb auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem neuesten Teammitglied."

Keith P. Ryan ergänzte: "Im Jahr 2008 wird sich ASIG durch herausragende Abfertigungsdienste im Flughafen JFK hervortun. Basierend auf den Leistungen von gut ausgebildeten Mitarbeitern an Arbeitsplätzen, an denen die Sicherheit im Vordergrund steht, wird unser Betrieb souveränen Service und Effizienz liefern. Die Betriebsphilosophie der ASIG harmoniert mit derjenigen der TOGA, hinsichtlich Qualität, Effizienz und herausragendem Kundendienst."

Redaktionelle Hinweise:

ASIG ist ein globaler Anbieter von Diensten in den Bereichen Abfertigung, Kerosin, Fracht und Flughafeneinrichtungen für Fluggesellschaften, Flughäfen, Ölfirmen und Industriepartner. Die 7.800 hochqualifizierten in der Abfertigung tätigen Mitarbeiter wickeln jährlich Millionen Flüge sicher ab. ASIG bietet flexible, umfassende Service-Lösungen und liefert damit Werte und Qualität an ein Netzwerk von 68 Flughäfen in Nordamerika, Europa und Asien.

ASIG ist Teil der BBA Aviation, PLC, einem führenden Unternehmen bei der Bereitstellung von "Flight Support and Aftermarket Services and Systems" für die Privatluftfahrt, regionale Fluggesellschaften, militärische und kommerzielle Flugbetreiber, einschliesslich FBO-Dienste, Betankung, Abfertigung, Reparaturen der Flugzeugturbinen und Revisionsarbeiten an Flugzeugkomponenten, Fahrwerken und hydraulischen Systemen. Die BBA definiert sich durch führende Marktpositionen, bekannte und namhafte Markennamen sowie nachweisliches Wachstum durch Eigenverdienste oder Akquisitionen. Zur BBA gehören: Signature Flight Support, ASIG, Executive Beechcraft, Ontic, APPH, Dallas Airmotive, Premier Turbines, H&S Aviation, International Turbine Service, Barrett Turbine Engine Company und International Governor Services. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.bbaaviation.com.

Das Unternehmen kann von Zeit zu Zeit zukunftsorientierte Informationen erwähnen. Ausser den historischen Informationen in dieser Ausgabe, handelt es sich bei den zukunftsorientierten Informationen um Einschätzungen Firmenleitung, die den unterschiedlichsten Risiken und Unsicherheiten unterliegen, sich die ausserhalb der Kontrolle des Unternehmens befinden. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse sich von den Erwartungen und Einschätzungen des Managements unterscheiden.

Website: http://www.bbaaviation.com
http://www.asig.com

Rückfragen & Kontakt:

Dan Sellas, Vizepräsident Marketing & Business Development, ASIG,
+1-407-648-7373

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002