PZV: Karl-Rahner-Archiv verlässt Innsbruck

Innsbruck (OTS) - In der heute erscheinenden Ausgabe der Tiroler Woche bestätigt Univ. Prof Roman Siebenrock erstmals, dass das Archiv des Konzilstheologen Karl Rahner von Innsbruck abgezogen wird: An der Theologischen Fakultät wurde das Archiv seit 1985, ein Jahr nach dem Tod Rahners, von Siebenrock gesichtet. Siebenrock erklärt den Grund wie folgt: "Das Archiv wird in den kommenden Monaten nach München transportiert, um bei den dortigen Jesuiten verwahrt zu werden. Der Eigentümer des Archivs ist ja der Orden." Tirols Kultur- und Bildungslandesrat Erwin Koler bestätigt im Interview mit der Tiroler Woche, dass "das Land von der Absiedelung des Archivs nichts wusste."

Rückfragen & Kontakt:

Redaktionsleiter Mag. Johann Überbacher, Tel.: 0512-345701-49

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PZV0002