Aviso MG Sima: WasteWatcher kontrollieren Sauberkeit in Wien

Wien (OTS) - Sauberkeit braucht Kontrolle: Mit der "Aktion Saubere Stadt" hat die MA 48 bereits zahlreiche Maßnahmen umgesetzt, um Wiens Spitzenstellung im internationalen Sauberkeits-Ranking zu festigen und weiter auszubauen. Ab 1. Februar 2008 tritt das Wiener Reinhaltegesetz in Kraft, das es Organen öffentlicher Aufsicht ermöglicht, die Einhaltung der geltenden Sauberkeits-Regeln auch zu kontrollieren. Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima informiert kommenden Mittwoch, 30. 1. 2008, um 10.30 Uhr über die Wiener WasteWatcher und die begleitende Kampagne "Bau keinen Mist".

Wir laden alle MedienvertreterInnen herzlich ein!

o Bitte merken Sie vor: Präsentation WasteWatcher Zeit: Mittwoch, 30. 1. 2008, 10.30 Uhr Ort: Büro der Umweltstadträtin, Rathaus, Stiege 4, Halbstock

(Schluss) wög

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Karl Wögerer
Mediensprecher Umweltstadträtin Maga Ulli Sima
Tel.: 4000/81 359
E-mail: karl.woegerer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017