Opernball-Organisatorin Désirée Treichl-Stürgkh am 27.1. zu Gast im Ö3-"Frühstück bei mir"

Wien (OTS) - Am kommenden Donnerstag wird sie zum ersten Mal als Gastgeberin in der Wiener Staatsoper fungieren, diesen Sonntag ist Désirée Treichl-Stürgkh zu Gast bei Claudia Stöckl in der Sendung Ö3-"Frühstück bei mir". Die neue Opernball-Organisatorin erzählt über die letzten turbulenten Wochen und die Neuerungen des Balls und ihre Beziehung zu Staatsopern-Direktor Ioan Holender.

Désirée Treichl-Stürgkh berichtet über den letzten Stand der VIP-Gästeliste ("Es wird noch einige Überraschungen geben") und über Details zu ihrem Kleid. Und die 43jährige Journalistin erzählt über den Verlust ihrer Eltern, ihre Ehe mit "Erste Bank" Generaldirektor Andreas Treichl und das Kunststück dreifache Mutter, Herausgeberin der Zeitschrift "Home" und die First Lady am Ball der Bälle zu sein.

Ö3-"Frühstück bei mir" - Persönlichkeiten ganz persönlich, jeden Sonntag von 9-11 Uhr im Hitradio Ö3.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19120
petra.jesenko@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003