NEU: Roger Cicero singt für PULS 4

Wien (OTS) - Roger Cicero, der neue Star der deutschsprachigen Musikszene, singt ab sofort auf PULS 4. Für den neuen österreichweiten TV-Sender, der am 28. Jänner 2008 um 18 Uhr startet, zeichnete der Künstler eigene Kurzfilme für den Sender auf. Der Song "Die Liste" aus seinem aktuellen Album "Beziehungsweise" dient dabei als passende musikalische Untermalung für den Sender. Passende Begleitung geben Roger Cicero die vier Models, die für den Sender PULS 4 stehen.

"Wir freuen uns ganz besonders, dass wir Roger Cicero und seine Partner bei Starwatch und Warner Music Austria für die Idee begeistern konnten. Schon ProSieben hat mit Melanie C aufgezeigt, dass Popstars auf TV-Sendern für Begeisterung bei den Zuseher/innen sorgen. Roger Cicero passt mit seiner Musik noch dazu sehr gut zum Sender PULS 4 - ganz nach unserem Motto: für Frauen, die wissen, was sie wollen und Männer, die das gut finden", so Markus Breitenecker, Geschäftsführer von PULS 4.

Klaus Hoffmann, Marketing Director von Warnermusic Austria über die Zusammenarbeit mit PULS 4: "Mit Roger Cicero haben wir einen Künstler im Portfolio, der super zum neuen Sender PULS 4 passt. Sein Stil und seine Musik sind locker und lebensfroh. Für PULS 4 haben wir das Lied "Die Liste" ausgewählt, eine witzige und charmante Nummer".

Über Roger Cicero:

Sein Debutalbum "Männersachen" wurde in Österreich mit Gold ausgezeichnet, das Nachfolgewerk mit dem Titel "Beziehungsweise" folgt diesem Trend. Die Rede ist von Roger Cicero, dessen aktuelle CD "Beziehungsweise" neben dem von Puls4 zur Trailermelodie erkorenen "Die Liste" auch die aktuelle Ballade "Wovon träumst Du nachts" enthält.

Seit "Männersachen" ist deutschsprachiger Swing zu einer Marke geworden, deren Galleonsfigur der charmante Hutträger Roger Cicero ist.

Cicero, Sohn des berühmten Jazz-Pianisten Eugen Cicero, beginnt bereits mit 10 Jahren Gitarre zu lernen. Gleich nach dem Stimmbruch beginnt er auch zusammen mit seinem Vater seine Stimmbänder zu trainieren. Mit 12 Jahren hat er seinen ersten offiziellen Bühnenauftritt, 4 Jahre später die erste TV Show mit dem RIAS Tanzorchester. Er vertieft seine musikalische Ausbildung im Musikkonservatorium in Trossingen und an der Hochschule der Künste in Hilversum, während er nebenbei Liveerfahrung sammelt. Der begnadetet Sänger Cicero erweitert mit Hilfe seiner hochkarätigen Band das Spektrum auf "Beziehungsweise" mit rythmischeren Sounds, sogar Salsa, Samba und Blues finden ihren Weg in die Songs. Intelligente Texte, humorvoll wie auch gefühlvoll, ergänzen das Musikerlebnis.

Live wird Roger Cicero am 01. April 2008 in der Stadthalle F in Wien zu sehen sein.

Produziert wurden die Kurzfilme mit Roger Cicero im Auftrag des Marketings PULS 4 (Leitung: Nina Consemüller) bei der ProSiebenSat.1 Produktion in München:
ProSiebenSat.1 Produktion Creativ Solutions
Idee & Konzept: Rudy Hoeppe
Artdirektion: Christian Threimer
Produktionsleitung: Rudolf Lenz

Patrick Sterly Filmproduktion
Regie: Ralph Loop
Kamera: Tobias Rupp
Steady Cam: Mike Behers

PULS 4 - Österreichs viertes Vollprogramm ab 28. Jänner 2008.

PULS 4 - Österreichs viertes Vollprogramm. Am 28. Jänner 2008 startet mit PULS 4 der vierte österreichische TV-Sender. Auf dem Programm stehen ab diesem Zeitpunkt Live Magazine und News, Live Talks, Live Events sowie Spielfilme und Serien. PULS 4 spricht damit urbane, selbstbewusste und mobile Menschen an. Empfangbar ist PULS 4 in jedem guten Kabelnetz, via Digitalen Satelliten, über DVB-T in allen Landeshauptstädten und Umgebung sowie über den Handyanbieter "3".

Rückfragen & Kontakt:

Christina Patzl
Unternehmens- und Programmkommunikation
Tel.: 0043 (0) 1/368 77 66-121
Christina.patzl@sevenonemedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001