MacGyvers gesucht: Wo sind die ITler?

EBC-Expertendiskussion am 31. Jänner 2008 im Wiener Haus der Musik

Wien (OTS) - Prognosen versprechen für die nächsten vier Jahre 10.000 bis 20.000 neue Arbeitsplätze in der Informationstechnologie. Ob sie auch besetzt werden können, ist jedoch unsicher. An Bewerbern mangelt es zwar nicht, doch die Qualifikation der Arbeitssuchenden und die Anforderungen des Marktes klaffen oft weit auseinander.

Gefragt sind Spezialisten und weniger Generalisten, sagen die Consulter und fordern bessere Aus- und Weiterbildungsprogramme. Gesucht werden "Wunderwuzzis", die rund um die Uhr verfügbar sind und das für wenig Lohn, klagen die Bewerber. Der Arbeitsmarkt für IT-Experten ist allerdings im vergangenen Jahr gekippt und die Firmen haben diese Veränderung bisher zu wenig am Markt realisiert. So steigt auch der Druck in den Unternehmen, die Einstiegsgehälter zu erhöhen.

Studien besagen, dass trotz Outsourcing-Booms in den nächsten Jahren in Mitteleuropa die Nachfrage nach gut ausgebildetem IT-Personal das Angebot dramatisch übersteigen wird. Wie reagiert der Markt darauf? Werden die Fachkräfte an den Anforderungen vorbei ausgebildet? Was lassen sich die Personalanbieter einfallen? Und worauf muss sich die Softwareindustrie vorbereiten?

Es diskutieren: Robert Fitzthum (Robert Fitzthum Management Consulting), Christine Donner (Hewlett-Packard), Albert Gebauer (WIFI), Alexander Hahnefeld (Microsoft Österreich), Julia Kniescheck (ANECON) und Wolfgang Leindecker (NextiraOne Austria).

Journalisten und Interessierte sind zu diesem Event herzlich eingeladen. Die Teilnahme am Meeting der E-Business-Community ist kostenlos. Bitte um Zusage oder Absage per E-Mail an: ebc@apa.at

Datum: Donnerstag, 31. Jänner 2008 Ort: Haus der Musik, Dachgeschoß, 1010 Wien, Seilerstätte 30 Thema: MacGyvers gesucht: Wo sind die ITler? Happy Hour: ab 18.30 Uhr Podiumsdiskussion: 19.30 - 21.00 Uhr, Vortragssaal Ausklang mit Networking

Die Plattform

Application Service Providing, Customer Relationship Management und Multimedia Messaging Service: Die IT-Welt dreht sich immer schneller. Die seit sechs Jahren existierende E-Business-Community (EBC) hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Wissen über aktuelle Themen aus der Branche zu vermitteln und Geschäftskontakte zu erleichtern.

Veranstaltet von APA-MultiMedia, dem Partner für multimedialen Content und redaktionelles Outsourcing, bildet die EBC ein schlagkräftiges Netzwerk für erfolgreiches E-Business. Monatliche Veranstaltungen, bei denen sowohl Impulsreferate als auch Fachvorträge und Podiumsdiskussionen Platz haben, bilden die ideale Plattform für Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

Die Partner-Unternehmen der E-Business-Community sind:

Rückfragen & Kontakt:

E-Business-Community
Barbara Rauchwarter
Tel.: +43/1/360 60-5700
ebc@apa.at
Web: http://ebc.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MMM0001