Fundpromoter: KlimaschutzINVEST Austria von Aquila Capital ist die Antwort auf unsichere Marktsituation

"Der Handel mit Emissionszertifikaten ist so stabil wie das Kyotoprotokoll. Eine echte Chance."

Wien (OTS) - In einer ersten Reaktion auf die dramatische Entwicklung an den internationalen Börseplätzen verweist der Vorstandsvorsitzende der Fundpromoter Investment AG, Wolfgang Meilinger, auf das Topprodukt im Angebot seines Hauses.

"Mit dem KlimaschutzINVEST Austria, bieten wir Nachhaltigkeit auf allen Ebenen. Klimaschutz in Form echter Emissionsreduktionsprojekte, aber auch hohe Ertragschancen bei einem Risiko, das ausschließlich von der Stabilität überstaatlicher Klimaabkommen abhängig ist, und so von aktuellen Problemen der Finanzmärkte völlig unbeeinflusst bleibt.

"Die zukunftsträchtigen Klimaschutzmaßnahmen die man in diesen Abkommen festgesetzt hat, sind nicht ohne Grund Eckpfeiler eines weltpolitischen Konsens, der eine beispiellose überstaatliche Einigkeit darstellt", so Meilinger weiter.

Diese Einigkeit und die damit verbunden Stabilität macht sich das KlimaschutzINVEST Austria Zertifikat zu Nutze, und bietet allen Anlegerinnen und Anlegern die Möglichkeit an den sehr guten Erträgen des Emissionshandels zu partizipieren.

"Auch für institutionelle Anleger bietet dieses Zertifikat eine echte Alternative im Topsegment. Mit 12 Prozent per anno und einer Laufzeit von fünfeinhalb Jahren, ist mit diesem Produkt annähernd eine Verdoppelung des Kapitals möglich. Klimaschutz, solider Ertrag und eine börsenunabhängige Sicherheit zu vereinen, das ist echte Nachhaltigkeit, die derzeit in Österreich nur dieses Zertifikat bieten kann", lässt Meilinger in seiner Stellungnahme zu den aktuellen Marktbewegungen keine Fragen offen.

Rückfragen & Kontakt:

previo contact&communicate
Christoph Pöchinger
mobil +43 676/ 62 59 499
poechinger@previo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002