METRO Dornbirn nach Umbau wieder neu eröffnet

Für noch mehr Auswahl und Qualität investiert METRO in Dornbirn mehr als 11 Mio. EURO. Zuwachs der Gesamtverkaufsfläche steigt damit auf 8.700 m2

Wien (OTS) - Der westlichste Großmarkt in der österreichischen METRO-Welt ist auch gleichzeitig einer seiner ältesten. Seit 1978 gehen hier Profis ein und aus - kaum ein Vorarlberger Unternehmer, der ihn noch nicht betreten hat. Doch nun ist alles neu bei METRO. Geschäftsleiter Günther Kreuzhuber, den man die Strapazen des monatelangen Parallelbetriebs kaum ansieht, freut sich auf den neuen Großmarkt: "Wir haben die gesamte Verkaufsfläche im Frische-Bereich um mehr als 50 % erhöht und den Markt von Grund auf renoviert. Mehr Licht, modernste Technik und ein neues Raumkonzept schaffen ein angenehmes Ambiente."

Der Kunde im Mittelpunkt

"Wir setzen voll auf Kundenorientierung", so Kreuzhuber. Für eine bessere Orientierung sorgen nun breitere Gänge, für mehr Shop-Charakter in den individuelleren Bereichen wie z.B. Kosmetik oder Konfektion sorgen mehr "Buchten". Tageslicht-Kuppeln bereichern die gesamte Verkaufsfläche. Effiziente Energiesparmaßnahmen zeichnen den wiedereröffnetet Großmarkt aus. "Der Umbau eines fast 9.000 Quadratmeter großen Großmarkts bei laufendem Betrieb ist nicht nur eine logistische Hochleistung. Er erfordert zudem von den Kunden und den fast 140 MitarbeiterInnen ein Höchstmaß an Flexibilität. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei allen Kunden und Mitarbeitern bedanken!", so Kreuzhuber.

Investition in den Frische-Bereich

Vor allem auf die neuen Frischeabteilungen für Fisch, Fleisch, Käse, Feinkost, Obst und Gemüse sowie auf einen neu konzipierten Backshop dürfen sich die Kunden freuen. Jede Abteilung verfügt zwecks Warenflussoptimierung über eine eigene HACCP-konforme, gekühlte und geschlossene LKW-Andockrampe. Der Großmarkt verfügt nun auch über eine neue, hervorragend bestückte Fischabteilung mit über 70 Fischsorten, die in zunehmendem Ausmaß nach den Vorgaben des MSC Marine Stewardship Councils zertifiziert sind und somit nur von Fischereien stammen, die nach strengen Umweltstandards kontrolliert werden. Und Weinliebhaber finden im exklusiven Weinhumidor die besten Premiumweine des Sortiments.

METRO Cash & Carry Österreich betreibt in Österreich mit 2.300 MitarbeiterInnen 12 Großmärkte auf einer Gesamtverkaufsfläche von 139.000 m2. Mit einem Gesamtjahresumsatz von Netto 767 Mio. Euro und mehr als 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich ist METRO unbestritten die Nummer 1 am österreichischen C&C-Markt. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen seit 1971 auf das Sortiment und die Leistungen des florierenden Unternehmens, das international als Weltmarktführer im Bereich des Selbstbedienungs-Großhandels in 29 Ländern mit mehr als 600 Großmärkten aktiv ist. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.metro.at

Rückfragen & Kontakt:

METRO Cash & Carry Österreich GmbH
Unternehmenskommunikation
Mag. Christine Thurner
Ortsstraße 23-37, A-2331 Vösendorf
Telefon: +43 (0)1 69080 501
Mobil: +43 (0)664 812 4190
christine.thurner@metro.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001