WKR-Ballausschuß: Zurückweisung der ÖH-Unterstellungen!

Wien (OTS) - Der WKR-Ballausschuß als eigenständiger eingetragener Verein weist die ungeheuerlichen und inhaltlich falschen Unterstellungen der Österreichischen HochschülerInnenschaft - Uni Wien als kreditschädigend entschieden zurück.

Der WKR-Ballausschuß stellt fest, dass seine Aktivitäten ausdrücklich parteipolitisch ungebunden und daher auch nicht auf die Nähe zu irgendeiner politischen Bewegung ausgerichtet sind. Die Gäste des Balles sind in allen drei traditionellen politischen Lagern zu finden und schätzen daher auch durchwegs keine parteipolitische Einflussnahme von welcher Seite auch immer.

Der wesentliche Vereinszweck besteht unter anderem in der Förderung des akademischen Nachwuchses, etwa durch die Vergabe von Leistungsstipendien für Dissertanten. Zu den Besuchern zählen vorwiegend Gäste aus Österreich, der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Der WKR-Ballausschuß wird daher die Vorwürfe der Österreichischen HochschülerInnschaft - Uni Wien ihren rechtsfreundlichen Vertretern zur weiteren Beurteilung übergeben.

Rückfragen & Kontakt:

WKR-Ballausschuß
Udo Guggenbichler
Udo.guggenbichler@gmx.at
Tel.: 0664 6196008

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005