LA HONG setzt auf funkelnde Kristalle zugunsten vernachlässigter Kinder

Salzburg/Wien (OTS) - Nicht nur die sportlichen Leistungen der Promis bilden heuer einen Höhepunkt bei der Tissot-Eishockey-Charity zugunsten Pro Juventute sondern auch die Mode. Der Meisterschneider LA HONG präsentiert extra angefertigte Haute Couture mit bestickten CRYSTALLIZED - Swarovski Elements, um Geld für die neue Kinder WG in der Südsteiermark zu sammeln.

Am 21. Februar ist es wieder soweit: am Wiener Eistraum steigt zum fünften Mal die Tissot-Eishockey-Charity zugunsten vernachlässigter Kinder. Wir errichten als erste Non-Profit-Organisation ein Haus für 13 Kinder in Arnfels, Bezirk Leibnitz in der Steiermark. Im Süden der Steiermark gibt es keine einzige Jugendwohlfahrtseinrichtung für Kinder, die nicht mehr bei ihren Eltern aufwachsen können. Allein im Jahr 2005 musste für 16 Kinder aus dem Bezirk Leibnitz, fern ihrer Heimat, in anderen Teilen Österreichs ein neues Zuhause gefunden werden. Zur Zeit teilen dieses Schicksal 150 Kinder aus dem gesamten südsteirischen Raum. Dies war für uns der Anlass Informationen zusammenzutragen, um die Schaffung einer Einrichtung für Kinder, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, zu ermöglichen.

Ab 17:00 wird bei freiem Eintritt am Rathausplatz ein mitreißendes Live Programm am Eis geboten: mit Eislaufshow der Viennese Kolibris, musikalische Höhepunkte sind Manuel Ortega und Gernot Pachernigg, sowie eine Break Dance Einlage von Weltmeister Patrick Grigo. Das neue Moderatoren-Dream-Team der Eishockey Charity sind Katrin Lampe und Alex Scheurer - beste Stimmung garantiert.

Wie gewohnt wagen sich auch heuer wieder viele österreichische Prominente für die gute Sache auf das glatte Eis um beim Eishockey Match das Beste zu geben. Mit dabei: Peter Artner, Nadja Abd El Farrag, Norbert Blecha, Wolfgang Böck, Michaela Dorfmeister, Emese Hunyady, Michael Konsel, Franz Müllner, Kris Rosenberg, Frenkie Schinkels, Christian Spatzek, Marcus Wadsak, Gerhard Zadrobilek u.v.m.

Die sportlichen Leistungen werden dann zu späterer Stunde bei der After Eis Party in der Erste Bank Lounge gebührend gefeiert. Besonderes Highlight an diesem Abend ist die exklusive LA HONG Modenschau mit anschließender Versteigerung eines maßgeschneiderten LA HONG Kleidungsstückes - wird in Form eines Gutscheines überreicht. LA HONG fasst sein Engagement für Pro Juventute kurz und aussagekräftig zusammen "Das Leben kann nur schön sein wenn man miteinander teilt!"

Die VIP Karten kosten 100,-Euro inkl. volle Bewirtung im VIP Bereich am Wiener Eistraum und bei der After Eis Party, mit diesem Eintrittspreis können Sie direkt die neue Pro Juventute Kinder WG Sonnweg in Arnfels unterstützen, erhältlich unter 0662-43 13 55 10 od. presse@projuventute.at.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Pro Juventute
Kommunikation
Mag. Anita Thallinger
Mobil: +43 (0)699 15 50 20 12
Email: anita.thalllinger@projuventute.at
Internet: www.eishockey-charity.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JUV0001