BMW startet Kreditkartenprogramm mit American Express

Strategische Kooperation im Premium-Kreditkartenbereich

Wien (OTS) - American Express und BMW Financial Services starten
ein gemeinsames Kreditkartenprogramm für BMW Kunden. Die neuen BMW Cards werden ab Jänner 2008 auf den Markt gebracht und stehen in den Varianten BMW Card und BMW Card Gold zur Verfügung.

Zielgruppe dieses neuen Kartenprodukts sind vor allem die cirka 80.000 österreichischen BMW Fahrer. Die bislang bestehende Kooperation zwischen BMW Financial Services und Visa-, bzw. MasterCard wird mit 30. April 2008 beendet - von diesem Zeitpunkt an ist American Express alleiniger Herausgeber von BMW Kreditkarten in Österreich. Wenige Wochen vor der Markteinführung in Österreich wurde eine ähnliche Kooperation erfolgreich in Deutschland gestartet.

Die neuen BMW Cards bedeuten für BMW Kreditkarten-Kunden eine deutliche Verbesserung. Sie beinhalten eine Vielzahl von Leistungen, wie z.B. eine Reiserücktrittskosten-Versicherung auf der BMW Card Gold, kostenlose Zusatzkarten zahlreiche BMW spezifische Vorteile und nicht zuletzt die kostenlose Teilnahme am international ausgezeichneten Membership Rewards-Programm. Besitzer einer BMW Card Gold können überdies begehrte Tickets für Konzerte, Festivals etc. bequem telefonisch bestellen und sich vom Reise-Service kostenlos beraten lassen und über diesen Hotels sowie Flüge buchen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit BMW einen erstklassigen strategischen Kooperationspartner gefunden haben, mit dem wir in Österreich im Premium-Kreditkartenbereich weiter wachsen werden. Die Kooperation richtet sich insbesondere an die anspruchsvollen BMW Kunden, denen wir mit unseren Produkten und Serviceleistungen einen deutlichen Mehrwert bieten wollen", sagt Mag. George Frey, Geschäftsführer American Express Österreich.

"American Express und BMW sind zwei Top-Markenprodukte, die sich perfekt ergänzen. Mit unserem neuen Kooperationspartner American Express bieten wir unseren Kunden eine neue BMW Card, welche die bisherigen hohen Standards erfüllt und darüber hinaus zahlreiche attraktive Zusatzleistungen bietet. So stärken wir unser Kundenbindungsprogramm. Die neuen BMW Cards stehen für die ´Freude am Leben´ und bringen das mobile, dynamische Lebensgefühl von BMW in die Brieftasche unserer Kunden. Ab sofort können wir unsere BMW Erlebniswelt mit dem Prestige und den einzigartigen Versicherungs-und Serviceleistungen von American Express verbinden", begrüßt Norbert Seibriger, Geschäftsführer BMW Financial Services Österreich die Kooperation.

Rückfragen & Kontakt:

Himmer, Buchheim & Partner GesmbH
Mag. Martin Kammerer
Tel.: +43 664 855 68 62
mk@himmerbuchheim.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002