Neu bei MANZ: Taschenausgabe der neuen Strafprozessordnung ("StPO-Neu")

18. Auflage der bewährten Gesetzesausgabe im handlichen Taschenformat

Wien (OTS) - Nahezu jeder, der beruflich bei Gericht zu tun hat, kennt sie: die MANZ'sche Taschenausgabe der Strafprozessordnung (StPO). Sie enthält auf rund 500 Seiten zu je 10,3 x 14,5 Zentimetern (das ist ungefähr das Format eines Fotoprints) den Gesetzestext mit bewusst knapp gehaltenen Anmerkungen. Diese Ausstattung ermöglicht es, sie jederzeit griffbereit zu haben. "Das Miniaturformat verlangt geradezu danach, in den Vorlesungs- oder Verhandlungssaal mitgenommen zu werden." (Österr. Anwaltsblatt)

Die von Helene Bachner-Foregger besorgte, eben erschienene 18. Auflage enthält den gesamten Gesetzestext nach dem 1. 1. 2008 in Kraft getretenen Strafprozessreformgesetz (BGBl I 2004/19). Ebenfalls enthalten: das Strafprozessreformbegleitgesetz I, BGBl I 2007/93 und das Strafrechtsänderungsgesetz 2008, BGBl I 2007/109.

Die "StPO-Neu" gilt als eine "Jahrhundert-Reform": Sie bringt bedeutsame Änderungen mit sich, darunter neue Aufgaben der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei, eine neue Stellung des Beschuldigten im Verfahren und eine aufgewertete verfahrensrechtliche Stellung des Opfers.

Ebenfalls bei MANZ, in der Österreichischen Juristen-Zeitung ÖJZ, erscheint eine Serie, in der Experten die "StPO-Neu" begleiten. Mehr Infos unter www.oejz.at.

Die Autorin

Dr. Helene Bachner-Foregger ist Richterin des Oberlandesgerichts Wien.

Bachner-Foregger: Strafprozessordnung - StPO
18. Auflage (MTA). MANZ 2008. 502 S. Br. Euro 19,90
ISBN 9783214130848

Kundenbestellungen telefonisch unter (01) 531 61-100 oder per Email an bestellen@manz.at.

Rückfragen & Kontakt:

Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Mag. Christopher Dietz, Leitung PR & Pressearbeit
Tel.: +43 1 53161-364
presse@manz.at
http://www.manz.at/presse/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006