Zweimal Dieter Hildebrandt im RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Gleich an zwei Abenden ist der Altmeister des
deutschen Kabaretts, Dieter Hildebrandt, im RadioKulturhaus zu Gast:
mit Werner Schneyder im Gespräch bei Georg Markus (17.1., ausverkauft) und in "Kabarett direkt" (18.1., live in Ö1) mit seinem aktuellen Buch "Nie wieder achtzig!".

Die berühmte Hildebrandt'sche Stottertechnik und die Kunst der Abschweifung - der vermeintlich konfuse, tatsächlich aber planvolle Sprung vom Hölzchen aufs Stöckchen - sind zu seinen Markenzeichen geworden. Klein fing er als Platzanweiser in dem Münchner Kabarett der "Kleinen Freiheit" an, heute ist Dieter Hildebrandt Deutschlands prominentester Kabarettist und eine Institution der Satire.

"Denn sie müssen nicht, was sie tun", hieß 1956 das erste Programm der Münchner "Lach- und Schießgesellschaft", deren Mitbegründer der damals 29-Jährige war. Hildebrandt, geboren am 23. Mai 1927 im schlesischen Bunzlau als Sohn eines Oberlandwirtschaftsrats, wurde mit seinen Fernsehserien "Notizen aus der Provinz" und den insgesamt 144 "Scheibenwischer"-Sendungen zum politischen Gewissen Deutschlands.

Werner Schneyder, mit dem Hildebrandt ab 1974 mehr als acht Jahre lang gemeinsam auf der Kabarett-Bühne stand, drohte bei dessen 80er im Mai 2007, "die Freundschaft aufzukündigen", sollte Hildebrandt "einen Anflug von Altersmilde zeigen", denn "das wäre Verrat an der eigenen Biografie". Solche "Ausreden" wie "ermüdet" oder "abgespielt" haben laut Schneyder für einen deutschen Satiriker nicht zu gelten, "dafür gibt es noch viel zu viel zu tun".

In diesem Sinne lädt Georg Markus in der RadioKulturhaus-Veranstaltung "Das war’s" am 17. Jänner zu einem "Gipfeltreffen" zwischen den beiden - als Auftakt zu einem speziellen "Kabarett direkt" am 18. Jänner, wo Prix Pantheon- und Grimme-Preisträger Hildebrandt aus seinem Buch "Nie wieder achtzig!" liest, das neben aktuellen Texten auch ein "Best of" aus fünf Jahrzehnten beinhaltet. "Nie wieder achtzig!" zeigt den großen Satiriker in Höchstform. Hildebrandt kommt vom Hundertsten ins Tausendste, er verknüpft die Politik mit der Kunst, das Persönliche mit dem Nationalen. Er ist angriffslustig, wo es Not tut, nachdenklich, wo es angebracht ist, und komisch, wenn es ihm gefällt.

"Das war's - Dieter Hildebrandt und Werner Schneyder bei Georg Markus" findet am Donnerstag, den 17. Jänner 2008 im RadioKulturhaus statt. Beginn ist um 20.00 Uhr.
"Kabarett direkt: Dieter Hildebrandt" folgt am Freitag, den 18. Jänner 2008 und wird ab 20.00 Uhr live in Ö1 übertragen.

Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://radiokulturhaus.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002