Strache und Vilimsky gratulieren Hugo Chavez zur erfolgreich eingefädelten Freilassungsaktion zweier Geiseln in Kolumbien!

Unkonventioneller, aber erfolgreicher Präsident, der dem US-Imperialismus mutig trotzt

Wien (OTS) - Herzliche Gratulation aus Österreich übermittelten heute FPÖ-Bundesparteiobmann und Klubobmann HC Strache sowie FPÖ-Generalsekretär NAbg. Harald Vilimsky an den venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez für die erfolgreich eingefädelte Freilassungsaktion zweier Geiseln in Kolumbien.

Chavez sei ein mutiger, unkonventioneller und erfolgreicher Politiker, der dem US-Imperialismus wacker trotze und für die ärmeren Schichten Venezuelas ein wirklicher Hoffnungsträger sei. Seine Bemühungen, den Schulterschluss mit anderen lateinamerikanischen Ländern zu suchen, um ein politisches und wirtschaftliches Gegengewicht zu den USA heranzubilden, sei verständlich und nachvollziehbar, so Strache und Vilimsky.

Seine Bemühungen für mehr Sicherheit und Wohlstand in Lateinamerika seien zu unterstützen, seiner mutigen Haltung gegenüber den USA Respekt zu zollen und für seine jetzige Vermittlungsaktion zur Freilassung zweier Geiseln gebühre ihm höchste Anerkennung, schließen Strache und Vilimsky.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001