Zum Inhalt springen

Staatssekretärin Silhavy nimmt ersten Terminal mit Bürgerkartenfunktion in Betrieb

Wien (OTS) - Unter der Schirmherrschaft von Staatssekretärin Silhavy wurde der erste Internet-Terminal mit Bürgerkartenfunktion in der Gemeinde Engerwitzdorf in Oberösterreich feierlich in Betrieb genommen.

Mit dem virtuellen Gemeindeamt, das nun 24 Stunden 7 Tage die Woche den Bürgern zur Verfügung steht, hat nun E-Government in Engerwitzdorf endgültig Einzug genommen. Der erste Terminal mit Bürgerkartenfunktion von APC leistet dazu einen entscheidenden Beitrag.

Die Bürgerkarte ist keine spezielle Karte, sondern eine Funktion, die auf jedem geeigneten Datenträger, wie Bankkarte, eCard, Mitarbeiterausweis etc. aktiviert werden kann. Sie fungiert als digitale Signatur und Identifikation. Der Bürger kann sich so jederzeit, ein geeignetes Lesegerät vorausgesetzt, elektronisch gegenüber den Behörden ausweisen.

"Der Terminal mit Bürgerkartenfunktion wird in Zukunft der Gemeinde nicht nur als zusätzlicher offizieller Informationskanal dienen, sondern auch die Bürger bei der elektronischen Verfahrensabwicklung unterstützen. Somit können rechtssicher Förderungen beantragt, Anträge ausgefüllt und zusätzlich Verwaltungskosten eingespart werden.", so APC Mitarbeiter Mag. René Detter. "Der Terminal darf und wird niemals den menschlichen Kontakt ersetzen, sondern soll bloß eine rund um die Uhr Betreuung der Gemeindebürger gewährleisten", so Mag. Detter weiter.

Mit dem Terminal der Firma APC Interactive Solutions macht Herr Bürgermeister Schimböck einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft und E-Government: "Wir planen mit dem Gemeinde-Terminal mit Bürgerkartenfunktion die Beziehung zwischen Gemeindeamt und Bürgern weiter zu vertiefen und damit einen wertvollen Beitrag zur Verkürzung der gemeindeinternen Wartezeiten und Verwaltungswege zu liefern".

"Mit dieser und anderen aktuellen E-Governmentlösungen hat Österreich auf dem Gebiet des E-Government im EU-Ranking den 1. Platz erreicht", so Staatssekretärin Silhavy. APC Interactive Solutions leistete mit der Implementierung der Bürgerkartenfunktion an öffentlichen Terminals einen entscheidenden Beitrag zu diesem Erfolg und behauptet weiter seine führende Marktposition im Wachstumssegment Terminal Solutions.

Kurzportrait von APC Interactive Solutions AG

APC Interactive Solutions AG (APC) ist seit 1994 aktiv im Bereich Multimedia Payphones und Terminals tätig. Ziel ist es, grenzübergreifende Netzwerke von öffentlichen, interaktiven Terminals/Bildschirmen zu schaffen. Die wichtigsten Zielmärkte von APC umfassen die öffentliche Telekommunikation, Tourismus, E-Government und Retail.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. René Detter
APC Interactive Solutions AG
Brigittenauer Lände 50-54/1/2, 1200 Wien
Mobil: +43 664 61 245 55
rene.detter@apcinteractive.net
Internet: http://www.apcinteractive.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005