Neuerliche Richtigstellung zur Berichterstattung der Kleinen Zeitung

Klagenfurt (OTS) - Zur ständigen Behauptung der Kleinen Zeitung, Landeshauptmann Jörg Haider werde in der Sache SK Austria Kärnten nunmehr Parteienverhandlungen führen, stellt das Büro des Landeshauptmannes fest:

Diese Behauptung ist unrichtig. Der Landeshauptmann wird keine Parteienverhandlungen führen, sondern es findet am kommenden Dienstag ein Expertenforum zur Zukunft des Kärntner Spitzenfußballs statt, bei welchem führende Kärntner Vereinsfunktionäre ebenso zu Wort kommen werden wie Vertreter des Kärntner Fußballs und Vertreter der Parteien von Stadt und Land.

In diesem Zusammenhang von Parteienverhandlungen zu sprechen, ist absolut unzulässig. Von der Arroganz der Kleinen Zeitung, die von sich selbst behauptet, sie habe diese Parteinverhandlungen angeregt und durchgesetzt, ganz abgesehen.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Petzner
Pressesprecher Landeshauptmann Dr. Jörg Haider
Tel.: 05 0 536 22124 oder 0664 80536 22124

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KLH0001