Security KAG freut sich auch 2007 über erfolgreiche Investitionen und gute Erträge

"Die einzige Immobilie in die wir 2007 investiert haben, war unser neues Grazer Büro"

Wien (OTS) - "2007 war ein Jahr, in dem klar ersichtlich wurde, welche Anlagestrategie auch unter schwierigen Bedingungen das hält, was dem Kunden versprochen wurde", zieht Martin Mikulik, Vorstand der Security KAG, zufrieden Bilanz.

Als Tochter der Grazer Wechselseitigen Versicherung ist die Security KAG natürlich einer besonderen Tradition verpflichtet und die Risikominimierung oberste Priorität der Vermögensveranlagung.

"2007 war ein gutes Jahr. Unser Flaggschiff, der Value Investment Fonds, hat sein Allzeithoch erreicht, wir haben alle Krisen sicher umschifft und für unsere Kunden tatsächlich sehr schöne Erfolge verzeichnet. Gerade für institutionelle Anleger ist es wichtig, dass man als Vermögensverwalter nicht nur deren Geld, sondern auch Verantwortung übernimmt" so Mikulik weiter.

"2007 war auch ein Jahr der Lehren. Für die Anleger, für viele unserer Mitbewerber und auch für einige wichtige Institutionen des Kapitalmarktes. Wenn den Lehren die richtigen Schlüsse folgen, hatten viele Ereignisse am österreichischen Finanzplatz des letzten Jahres einen besonderen Sinn", schließt Thomas Löffler, Head of Institutional Sales den kurzen Jahresrückblick der Security KAG.

Die Security KAG wünscht ihren Kunden und denen die es 2008 werden, sowie allen in- und ausländischen Anlegerinnen und Anlegern , ein gutes Neues Jahr, gute Erträge, beruflichen Erfolg, aber vor allem Glück und Gesundheit für Ihre Familien.

Rückfragen & Kontakt:

previo e.U.
contact&communicate
Christoph Pöchinger
mobil: 0664/ 62 59 499
mail: poechinger@previo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003