GROSZ: Grüne Online Petition gegen das BZÖ ein Rohrkrepierer

Rücker sollte sich lieber um Menschenrechte der Grazer kümmern

Graz (OTS) - "Die Grüne Online Petition gegen das BZÖ war bestenfalls ein Schuss ins eigene Knie. Wenn bis zum heutigen Tag gerade einmal 256 Personen unterschrieben haben, wovon überhaupt nur die Hälfte aus Graz adressiert sind, ist dieses "Petitiönchen" nach den unzähligen gegen das BZÖ angekündigten Klagen und hasserfüllten Angriffen der nächste Rohrkrepierer der mittlerweile erblassten Grazer Grünen. Die Grünen verkommen immer mehr zu einem Haufen von Anarchisten und Graz-Feinden. Wer angesichts des 18. Drogentoten in der Steiermark mit Vehemenz Drogenfreiräume einfordert, kann nicht ganz bei Trost sein", so BZÖ-Spitzenkandidat Gerald Grosz am Donnerstag in Graz.

"Ich würde mir wünschen wenn Frau Rücker und die Grazer Grünen sich mit dem gleichen Einsatz wie sie das BZÖ bekämpfen auch für die Menschenrechte der entrechteten Grazerinnen und Grazer kämpfen würden", so Grosz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002