Transport auf zehn Jahre gesichert

RCA MOBILER Logistik hat mit Asamer & Hufnagl 10-Jahresvertrag unterzeichnet.

Wien (OTS) - Die RCA MOBILER Logistik hat mit Asamer & Hufnagl
einen 10-Jahresvertrag über die Lieferung von 175.000 t Kies pro Jahr von Steyrermühl nach Linz unterzeichnet. 225 Ganzzüge werden insgesamt 1160 Bruttotonnen befördern und damit die Umwelt um jährlich 6000 Lkw-Fahrten erleichtern. Für die Realisierung des Projektes werden zwei Anschlussbahnen und eine automatische Kiesverladeanlage gebaut.

Jede Menge Kies

30 Jahre lang kann aus dem Gelände westlich des Vorbahnhofes Steyrermühl Kies gefördert werden. Für die ersten zehn Jahre ist die Beförderung der Schüttgutmenge durch die Rail Cargo Austria gesichert. Das bestehende Gleis 105 des Vorbahnhofes Steyrermühl wird für das Projekt verlängert und mit einer automatischen Kiesverladeanlage mit einer Stundenleistung von ca. 500 Tonnen überbaut. Der Kies wird von dort in 28 Behältern nach Linz gebracht. Ein Gleis im Bahnhof Linz Kleinmünchen wird für diesen Ganzzug verschwenkt und in den viergleisigen Ausbau der Westbahn in Richtung Linz eingebunden. Darüber hinaus wird es für den MOBILER Umschlag adaptiert, sodass vom Bahnhof ein MOBILER SAL der Firma Asamer den Straßennachlauf über ca. 2 km zur Firma Funkbeton durchführen kann. Insgesamt werden knapp EUR 5,5 Mio. in bauliche Maßnahmen und Transportbehälter investiert. Der Transportbeginn ist mit Herbst 2008 geplant.

Positive Externe Effekte für Umwelt und Infrastruktur

Neben dem auf zumindest 10 Jahre gesicherten Transportvolumen und der dadurch jährlich um 6000 Lkw-Fahrten entlastete Straße wird im Zuge der Umbaumaßnahmen auch der Vorbahnhof Steyrermühl signalmäßig eingebunden und damit als Reihungsbahnhof für die dahinter liegenden Papierfabriken Steyrermühl und Laakirchen besser nutzbar.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsanbieter sorgt der ÖBB Konzern österreichweit für den umweltfreundlichen Transport von Menschen und Gütern. Mit 42.951 MitarbeiterInnen, Gesamterträgen von 5,466 Mrd. EUR und einem Investitionsvolumen von 2,049 Mrd. EUR im Jahr 2006 ist der ÖBB-Konzern einer der größten Arbeitgeber des Landes und ein wichtiger wirtschaftlicher Impulsgeber. Im Jahr 2006 wurden von den ÖBB 443 Mio. Fahrgäste und 93 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des ÖBB-Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Thomas Berger
ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
Vienna Twin Tower - Turm West
A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11
Tel. +43 1 93000 44277
Fax +43 1 93000 44078
E-Mail thomas.berger@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001