Tobias Michatsch ist "Programmdirektor Österreich"

Wien (OTS) - Bild zur Meldung unter
http://presse.leisuregroup.at/886/michatsch

Mit Wirkung zum 1. Dezember 2007 wurde Tobias Michatsch (37) vom Geschäftsführer der MOIRA Rundfunk GmbH, Steffen Müller, zum gesamtverantwortlichen Programmdirektor der MOIRA-Hörfunk-Beteiligungen in Österreich berufen.

Tobias Michatsch zeichnet sich damit verantwortlich für die strategische Marktpositionierung und strukturelle Optimierung der Radioprogramme 88.6 - wir spielen was wir wollen in Wien, dem HiT FM Netzwerk mit seinen fünf Regionalsendern in Niederösterreich und dem Burgenland sowie dem Jugendformat Party FM.

"Ich freue mich, mit Herrn Michatsch einen erfahrenen Programmmacher gewonnen zu haben, der sowohl in eng umkämpften Stadtmärkten als auch in Flächenländern sehr erfolgreich gearbeitet hat. Mit seiner Berufung setzen wir den Ausbau und die Verbreiterung unseres Topmanagements in Österreich konsequent fort. Aufgabe von Herrn Michatsch wird es insbesondere sein, die Programme der MOIRA-Sender zum führenden privaten Radio-Network in Wien, Niederösterreich und Burgenland weiter zu entwickeln," so Steffen Müller

Dipl. rer. nat. Tobias Michatsch war zuletzt Programmchef von Hit-Radio Antenne in Niedersachsen. Vor seinem Engagement bei Hit-Radio Antenne (2000 - 2007) war er mehrere Jahre in verschiedenen Positionen bei NRJ Berlin tätig.

Die Moira Rundfunk GmbH betreibt 26 Hörfunksender in Deutschland und Österreich und zählt zu den größten Investoren im österreichischen privaten Hörfunk-Markt. (Schluss)

Das Bildmaterial steht zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter
http://www.leisurecommunication.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Moira Rundfunk GmbH
88,6 - Wir spielen was wir wollen
HitFM - Superhits für Niederösterreich
HitFM - Superhits fürs Burgenland

Jörg Michael Omloo
Tel.: (+43 1) 360 88-101, eMail: joerg.omloo@radio886.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001