Wehsely eröffnet Sozialzentrum für den 19. und 20. Bezirk

Wien (OTS) - In den Bezirken sind die Sozialzentren der Magistratsabteilung 40 (Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht) kompetente Anlaufstellen bei sozialen und finanziellen Problemen. Neben finanzieller Unterstützung durch die Sozialhilfe bieten die Sozialzentren auch individuelle sozialarbeiterische Betreuung, damit gemeinsam mit den KlientInnen ein Weg aus der Notlage gefunden werden kann. Am, Donnerstag eröffnete die Wiener Sozialstadträtin Sonja Wehsely das neue Sozialzentrum für den 19. und 20. Bezirk in der Winarskystraße 12 im 20. Wiener Gemeindebezirk. In den insgesamt zehn Wiener Sozialzentren werden jährlich rund 85.000 KlientInnen betreut. "Die Sozialzentren sind wichtige Anlaufstellen für Menschen, die in eine Notlage geraten sind. Sie unterstützen die KlientInnen dabei, möglichst rasch wieder wirtschaftlich unabhängig zu werden und auf's Neue einen eigenständigen Weg gehen zu können", betonte Wehsely bei der Eröffnung. (Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher StRin. Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000/ 81231
Handy: 0676/ 8118 69522
E-Mail: michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017