Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 7.12.: "EURO 2008 - die große Chance für Österreichs Wirtschaft?"

Wien (OTS) - In "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" am Freitag, den
7. Dezember um 9.45 Uhr in Ö1 geht Katja Arthofer der Frage nach, ob die EURO 2008 die große Chance für Österreichs Wirtschaft ist.

Die Fußballeuropameisterschaft weckt in der Wirtschaft unterschiedliche Erwartungen. Mit mindestens 600.000 mehr Übernachtungen rechnet der Tourismus, Bauarbeiten und Abwicklung der Spiele schaffen 6000 Arbeitsplätze. Für den Handel ist die EURO 2008 ein zweischneidiges Schwert: Bestimmte Artikel wie Flachbildschirme könnten Umsatzrenner werden, andere Artikel liegen bleiben. Mit deutlichen Zuwächsen rechnen die Werbebranche, die Getränkeindustrie, Sicherheitsfirmen und der Telekom-Bereich. Unter dem Strich sollen den 200 Millionen Euro öffentlicher Investitionen rund 320 Millionen Euro an zusätzlicher Wertschöpfung gegenüberstehen. Ein Einmaleffekt und auf einige Branchen beschränkt, geben Experten zu, aber die Werbung für Österreich gilt als unbezahlbar. Nähere Informationen zum Programm von Österreich 1 sind abrufbar unter http://oe1.ORF.at (ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001