Platts Global Energy Awards verleiht die Auszeichnungen 'Unternehmen des Jahres' und 'Branchenführer' an NRG Energy aus Houston

New York (ots/PRNewswire) - - Jim Rogers von Duke Energy erhält begehrte Auszeichnung 'CEO des Jahres'

Das internationale Stromerzeugungsunternehmen NRG Energy mit Firmensitz in Houston konnte bei den 9. jährlichen Platts Global Energy Awards gleich zwei der bedeutendsten Auszeichnungen für sich gewinnen: "Energieunternehmen des Jahres" und "Branchenführer".

Die renommierte Platts-Auszeichnung "CEO des Jahres" ging an Jim Rogers von Duke Energy, der sich als Verfechter von Energieeffizienz einen Namen gemacht hat.

"Meine besten Glückwünsche an NRG Energy und Jim Rogers", sagte Victoria Chu Pao, Präsidentin von Platts. "NRG ist ein wahrer globaler Pionier und die Jury war von der Vision des Unternehmens sowie von seinem Sinn für unternehmerische Verantwortlichkeit und seinen Führungskompetenzen beeindruckt. NRG Energy hat sich in eines der führenden Unternehmen verwandelt - und wurde bereits zu Beginn des Jahres bei den Platts Top 250 Awards als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen ausgezeichnet."

"Jim Rogers von Duke Energy hat sich als Führungspersönlichkeit, als Vorkämpfer und als jemand, der die Dinge anpackt, bewährt. Die Jury ehrt Rogers als Sprachrohr und Visionär einer gesamten Branche", sagte sie.

Platts, ein führender globaler Energieinformationsservice, ist eine Geschäftseinheit von The McGraw-Hill Companies (NYSE: MHP).

Seine jährlichen Auszeichnungen werden für ausserordentliche Errungenschaften von Energieunternehmen und Einzelpersonen in aller Welt vergeben. Die Finalisten und Gewinner werden von einer unabhängigen internationalen Jury bestimmt.

NRG Energy, das "Energieunternehmen des Jahres", ist weniger als zwei Jahrzehnte alt und verfügt über eines der vielseitigsten Portfolios der Branche. Seine Beteiligungen reichen über diverse Geographien, Energiequellen und Auslieferungsmechanismen hinweg. Neben seinem aktuellen Plan für die Investition von 16 Mrd. USD in Umwelt- und Effizienzinitiativen ist der Stromanbieter seit Jahrzehnten der erste unabhängige Stromproduzent in den USA, der die Errichtung eines Kernkraftwerks angemeldet hat.

In seiner Führungsrolle in Sachen Umweltverantwortlichkeit hat NRG bahnbrechende innovative Forschungs- und Entwicklungsprogramme wie beispielsweise algenbasiertes CO2-Recycling umgesetzt.

James Rogers, CEO von Duke Energy und Gewinner der diesjährigen Auszeichnung "CEO des Jahres" hat sich während seiner gesamten Karriere als inspirierende Führungspersönlichkeit hervorgetan. Neben seiner Rolle an der Spitze des drittgrössten US-amerikanischen Kohlekraftwerks hat Rogers als Vorsitzender des Edison Electric Institute, dem nationalen Verband für Stromunternehmen in Investorenbesitz, gedient, und die U.S. Climate Action Partnership angeführt. Diese Koalition von Unternehmen und anderen Gruppierungen fordert die Einführung landesweiter Grenzwerte für CO2-Emissionen. Aufgrund seiner offenen Befürwortung von Energieeffizienz und Umweltschutz wurde Rogers zum Mitvorsitzenden von zwei zentralen Organisationen ernannt: der Alliance to Save Energy und dem National Action Plan for Energy Efficiency. Darüber hinaus hat er an den Konferenzen für Globale Initiativen von Präsident Clinton teilgenommen.

Mehr als 500 Führungskräfte aus mehr als einem Dutzend Ländern kamen heute Abend zur Galaveranstaltung im Cipriani Wall Street in New York zusammen. Vor dem Dinner und der Preisverleihungszeremonie fand die Platts Lecture statt, in der Branchenführer, Marktanalysten und Akademiker kritische Nachhaltigkeitsthemen vor dem Hintergrund des Klimawandels diskutierten. Hauptredner der Veranstaltung waren Jim Rogers und Gene Sperling, ehemaliger volkswirtschaftlichen Berater des Weissen Hauses und früherer Direktor des "National Economic Council" (Nationaler Wirtschaftsrat der USA).

Die 2007 Platts Global Energy Awards wurden zum fünften Jahr in Folge von Capgemini und zum zweiten Mal in Folge von Bracewell & Giuliani mitgesponsert. Zu den weiteren Sponsoren zählten: Standard & Poor's, Panasonic Computer Solutions Company und die Spectra Energy Corporation.

Die Global Energy Awards zeichnen ausserordentliche Leistungen und Innovationen von Unternehmen und Führungskräften in mehr als einem Dutzend Bereichen innerhalb der globalen Energiebranche aus. Platts erhielt dieses Jahr mehr als 200 Nominierungen von Energieunternehmen in aller Welt.

Die Gewinner in den einzelnen Preiskategorien sind: Kommerzielle Technologie des Jahres: Shell Global Solutions B.V./Criterion Catalysts & Technologies Gemeinwesenfürsorgeprogramm des Jahres: Attock Refinery Limited Nachgelagertes Geschäft des Jahres: Valero Energy Corporation Energieunternehmen des Jahres: NRG Energy Energieeffizienzinitiative des Jahres: Toronto Hydro-Electric System Limited - Peaksaver-Programm Energietransportunternehmen des Jahres: Sovcomflot Energietechnikprojekt des Jahres: Nexen Inc. ENR Energiekonstruktionsprojekt des Jahres: Tennessee Valley Authority (TVA) Vorkämpfer des Jahres für grüne Energie: Applied Materials, Inc. Kohlenwasserstoffhersteller des Jahres: Chesapeake Energy Corporation Auszeichnung für Branchenführer: NRG Energy Auszeichnung für Lebenswerk: Lord Ernest Ronald Oxburgh Marketingkampagne des Jahres: E Wie Einfach/E.ON Stromversorgungsunternehmen des Jahres: MidAmerican Energy Holdings Company Rising Star-Auszeichnung: AED Oil Limited Vorkämpfer des Jahres für Risikomanagement: OpenLink Financial CEO des Jahres: James Rogers, CEO von Duke Energy

Nächstes Jahr finden die Platts Global Energy Awards Gala und die zugehörigen Veranstaltungen am 3. Dezember 2008 in New York statt.

Informationen zu Platts: Platts ist eine Geschäftseinheit von The McGraw-Hill Companies (NYSE: MHP), einem führenden globalen Anbieter von Energie- und Rohstoffinformationen. Mit fast einem Jahrhundert an Geschäftserfahrung bedient Platts Kunden in mehr als 150 Ländern. Platts dient mit insgesamt 14 Büros weltweit den Öl-, Naturgas-, Elektrizitäts-, Nuklear-, Kohle-, Petrochemie-, Emissions- und Metall-Märkten. Die Echtzeitnachrichten, Preise, Analysedienste und Konferenzen von Platts helfen Märkten dabei, mit Transparenz und Effizienz betrieben zu werden. Händler, Risikomanager, Analysten und Branchenführer vertrauen auf Platts, das Ihnen hilft, bessere Handels- und Investitionsentscheidungen zu treffen. Weitere Informationen stehen unter http://www.platts.com zur Verfügung.

Informationen über The McGraw-Hill Companies: The McGraw-Hill Companies (NYSE: MHP) wurde im Jahre 1888 gegründet und ist ein führender internationaler Anbieter von Informationsdienstleistungen, der den weltweiten Bedürfnissen der Branchen Finanzdienstleistung, Aus- und Weiterbildung sowie Geschäftsinformationen mithilfe führender Marken wie z. B. Standard & Poor's, McGraw-Hill Education, BusinessWeek und J.D. Power and Associates Rechnung trägt. Der Konzern verfügt über mehr als 280 Niederlassungen in 40 Ländern. Die Umsätze für das Jahr 2006 beliefen sich auf 6,3 Mrd. USD. Weitere Informationen sind unter http://www.mcgraw-hill.com erhältlich.

Webseite: http://www.platts.com
http://www.mcgraw-hill.com

Rückfragen & Kontakt:

Shiona Ramage, Platts - Europa, +44-20-7176-6153,
shiona_ramage@platts.com, Casey Yew, Platts - Asien, +65-653-06552,
casey_yew@platts.com, Kathleen Tanzy, Platts, +1-212-904-2860,
kathleen_tanzy@platts.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004