Kindersicherheit bei Eduard Kettner - Abenteuer Natur:

- Spielzeug-Jagdwaffen wurden aus dem Sortiment genommen - Neues Management setzt Expertenkommission für Kindersicherheit ein

Vösendorf (OTS) - Das neue Management von Eduard Kettner hat österreichweit bereits alle Spielzeug-Waffen aus dem Sortiment genommen und setzt eine Expertenkommission mit namhaften Psychologen und Pädagogen zum Thema "Kindersicherheit in den Bereichen Outdoor und Natur" ein.

"Fokus der Unternehmensstrategie ist das Thema 'Abenteuer Natur' und darin spielen vor allem auch Kinder und Familien eine besondere Rolle. Daher werden wir sämtliche Artikel unseres traditionellen Sortiments gerade unter diesem Gesichtspunkt einer gründlichen Überprüfung unterziehen. Unter Einbeziehung von Experten wird dies insbesondere unter Berücksichtigung kinderpsychologischer und pädagogischer Aspekte geschehen", so der neue Geschäftsführer von Eduard Kettner, Mag. Helmut-Dieter Kus.

Das Unternehmen weist aber gleichzeitig mit Nachdruck darauf hin, dass bislang ausschließlich zertifizierte Produkte im Sortiment geführt wurden. Kus: "Wir verurteilen die Verbreitung von Kriegsspielzeug, aggressiven Computerspielen und Gewalt verherrlichenden Produkten bei Kindern. Aus dieser Verantwortung heraus durchforsten wir auch unser eigenes Sortiment." Darüber hinaus habe Eduard Kettner Österreich niemals Kriegsspielzeug für Kinder im Sortiment gehabt.

Für die Expertenkommission konnten bereits der bekannte Kinderpsychiater Hr. O. Univ. Prof. Dr. Max Friedrich sowie Hr. Prof. Dr. Reinhard Krepler gewonnen werden. Weitere Experten werden in den nächsten Tagen nominiert.

Eduard Kettner bietet für Kinder umfangreiches Lehrmaterial, wie Bilderbücher, Lexika oder Spiele an, die mit der heimischen Flora und Fauna vertraut machen. Weiters führt das Unternehmen für Kinder auch Stofftiere, Naturmalbücher, sowie ein umfangreiches Kinder-Textilsortiment mit Funktionstextilien für den Outdoorbereich und Trachtenmoden.

Rückfragen & Kontakt:

Markus Wögerbauer, Marketingleiter
m.woegerbauer@eduard-kettner.at
Mobil: +43 (0)664 / 815 24 25
Autoallee 7, 2334 Vösendorf, AUSTRIA

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004