Aktualisierung: Sandra Pires & Finnair lassen Palatschinken fliegen

Helsinki/Wien (OTS) - Am Donnerstag, den 22. November 2007,
findet in der Wiener Lugner City von 12.00 bis 20.00 Uhr ein großer Palatschinken-Schupfwettbewerb statt. Zu gewinnen gibt es Finnair-Flüge nach Fernost und nach Finnland, der Heimat des Weihnachtsmanns. Als prominente "Schupferin" hat sich Sandra Pires angesagt. Toni Polster musste leider kurzfristig aus terminlichen Gründen absagen.

Die höchste Palatschinke gewinnt

Unter dem Motto "The World is not a Pancake" - "Die Welt ist keine Palatschinke" -lädt die finnische Fluglinie, die seit Kurzem Flugverbindungen von Wien via Helsinki nach China, Japan, Indien und Thailand und ab 2008 auch nach Korea anbietet, die Wienerinnen und Wiener zum großen "Palatschinken-Wettschupfen" ein. Wer seine Palatschinke am höchsten "schupfen" kann, gewinnt einen Flug für zwei Personen von Wien nach Fernost. Als zweiter Preis wird unter allen Teilnehmern ein Flug zum Weihnachtsmann nach Finnland verlost. Mit Spannung wird erwartet, ob der aktuelle Weltrekord im Palatschinken-Hochwerfen von 4,2 m gebrochen werden kann.

Show und Action

Ab 12 Uhr gibt es ein asiatisches Showprogramm. Neben Tanzvorführungen aus Indien und Asien ist vor allem das Schlangenmädchen aus Korea eine echte Attraktion. Und wer will kann von einer japanischen Origami-Expertin lernen, wie man Vögel und Flugzeuge aus Papier faltet.

Pressetermin: "Promi-Palatschinkenschupfen mit Sandra Pires um 17 Uhr"

Highlight des Finnair-Events in der Lugner City am 22. November ist das "Promi-Palatschinken-Schupfen" mit Sandra Pires, die auch gerne für Autogramme bereit steht.

Rückfragen & Kontakt:

und -Anmeldung:
comm:unications, Agentur für PR, Events & Marketing
Mag. Judith Mayr
Tel.: +43/1/315 14 11-0
judith.mayr@communications.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | COM0001