NEWS exklusiv: Neues Terror-Drohvideo gegen Österreich

Freilassung von Mohamed M. und seiner Frau gefordert: "Sonst werdet ihr es bereuen, dass ihr es gewagt habt, Muslime in eure Gefängnisse zu sperren."

Wien (OTS) - Das Nachrichtenmagazin NEWS veröffentlicht in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe das neue Terror-Drohvideo der Globalen Islamischen Medienfront (GIMF) gegen Deutschland und Österreich.

Die Online-Terroristen nehmen in dem neuen Video Bezug auf die Gefangennahme von Mohamed M. und dessen Frau durch österreichische Behörden.

Zum Ende des Videos, das sich in erster Linie gegen Deutschland richtet, folgt auch eine konkrete Drohung gegen Österreich. Vor den eingeblendeten Bildern der österreichischen Bundesregierung und ihrer Mitglieder heißt es:

"Abschließend richten wir noch einige Worte an die österreichische Regierung. Wir fordern euch auf, die in Wien festgenommenen Geschwister sofort freizulassen, sonst werdet ihr es bereuen, dass ihr es gewagt habt, Muslime in eure Gefängnisse einzusperren."

In dem rund vier Minuten dauernden Video werden die Anschläge vom 11. September 2001 verherrlicht und die deutsche Bundesregierung angegriffen, sowie eine Winteroffensive der Taliban in Afghanistan angekündigt.

Das Video wurde vor rund einer Woche fertiggestellt und kursiert seither in einschlägigen Internetforen.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0001