Eilmeldung: Englischer König in Wien entführt

Burgtheater dementiert Zusammenhang mit Premiere 'Der Löwe im Winter'

Wien (OTS) - Soeben wurde bekannt, dass der englische König in
Wien von einer Gruppe namens 'Richard L.' als Geisel genommen wurde. Die Entführer bestätigten, dass der König wohlauf ist und stellen Forderungen an das englische Königshaus.

So verlangen sie ein überlebensgroßes Modell des Big Ben, 100 Schiffe mit bestem Englischen Tee und einen endlosen Vorrat an Fish & Chips. Sie drohen mit Vergeltung, sollte ihren Forderungen nicht entsprochen werden.

Eine geheime Task Force des Außen- und Innenministeriums verhandelt bereits mit den Geiselnehmern, um den König noch rechtzeitig zur Burgtheater Premiere von 'Der Löwe im Winter' frei zu bekommen.

Major Leopold: "Wir arbeiten unter Hochdruck daran den englischen König zu finden. Der Wintereinfall verzögert jedoch unsere Arbeit. Über die Mitglieder dieser Gruppe ist uns bisher nichts bekannt."

Als Beweis der Ernsthaftigkeit und Entschlossenheit dieser Gruppe, wurden ein Video der Entführung auf YouTube.com veröffentlicht und eine Website ins Netz gestellt. Über diese Website kann auch die neu veröffentlichte graphische Novelle 'Richard Löwenherz - Gier der Begierde' bezogen werden.

Schluss - Diese Aussendung ist eine Promotionaktion - Keine Lebewesen kamen hierfür zu Schaden!

Linkverweis YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=HTXYHuWNOeE
Linkverweis Website:
http://www.richardloewenherz.eu

Rückfragen & Kontakt:

Albertinaplatz Communication Consulting GmbH
Abt. Kommunikationsstrategie
Tel.: +43 (0) 1 512 88 77
Fax.: +43 (0) 1 512 88 77 - 9
acc@abc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009