VCÖ gratuliert PSA Peugeot Citroen zur klimafreundlichsten Neuwagenflotte

VCÖ fordert raschere Ökologisierung der Kfz-Steuern

Wien (OTS) - PSA Peugeot Citroen produziert die klimafreundlichste Neuwagenflotte. Den zweiten Platz belegt Fiat vor Renault. Das zeigt eine von Studie von T&E, dem EU-Dachverband des VCÖ.

Der VCÖ gratuliert dem Gewinner PSA Peugeot Citroen. Die 1,93 Millionen im Vorjahr in der EU verkauften Neuwagen des PSA-Konzerns haben einen Durchschnittswert von 142 Gramm CO2 pro Kilometer. "Den größten Fortschritt beim Klimaschutz machte Toyota. Die CO2-Emissionen wurden innerhalb eines Jahres um fünf Prozent verringert. Diese Hersteller zeigen, dass mehr Klimaschutz bei den Autos möglich ist", lobt VCÖ-Expertin Ulla Rasmussen.
Der VCÖ fordert eine raschere Ökologisierung der Kfz-Steuern in Österreich. Die Platzierung der anderen Hersteller gibt es unter www.vcoe.at

Rückfragen & Kontakt:

VCÖ-Kommunikation, Mag. Christian Gratzer
Tel.: (01) 8932697, (0699)18932695, christian.gratzer@vcoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VCO0001