Denkstatt und 3C kooperieren: Klimaneutralität und Klimaschutz-Zertifikate für österreichische Unternehmen sichern nachhaltige Entwicklung und mehr Klimaschutz

Wien (OTS) - Die Kooperation des österreichischen Beratungsunternehmens denkstatt mit dem deutschen Dienstleistungsunternehmens 3C bedeutet, dass ab sofort auch österreichische Unternehmen einen aktiven Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels mit dem Instrument der Klimaneutralität leisten können.

Durch die zunehmende Klimaerwärmung und den vermehrten Ausstoß von CO2 wird der Ruf nach Klimaschutz-Aktivitäten immer lauter.
Mit dem Instrument der Klimaneutralität können Unternehmen einen aktiven Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels leisten. "Klimaneutral" beschreibt den Ausgleich von unvermeidbaren Treibhausgasemissionen an einer Stelle durch die Vermeidung der gleichen Menge an Emissionen an einem anderen Ort. Dies ist möglich, da sich Treibhausgase auf das Klima global auswirken. Die Umsetzung klimaneutraler Aktivitäten geschieht operativ durch den Ankauf und die Stillegung von ökologisch hochwertigen Emissionsminderungszertifikaten aus nachhaltigen Klimaschutzprojekten im Umfang der verursachten Emissionen. Theoretisch kann jedes Produkt und jede Leistung klimaneutral gestellt werden, wenn die durch Aktivitäten entstandenen CO2-Emissionen ausgeglichen werden.

3C ist ein über 50 Mitarbeiter starkes, auf Klimaneutralität und Emissionshandel spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main mit Niederlassungen und Kooperationen weltweit. Neben einem umfassenden Dienstleistungsangebot zum Aufbau von Risikomanagementsystemen und der Implementierung von Handelsstrategien für den EU-Emissionshandel entwickelt 3C Klimaneutral-Strategien und übernimmt deren operative und kommunikative Umsetzung.

Durch die Kooperation von 3C mit Denkstatt, dem größten österreichischen Berater für Dienstleistungen in den Bereichen Managementsysteme, Abfall und Ressourcen, Klimaschutz und Energie sowie nachhaltige Entwicklung soll Betrieben und Kommunen eine einfache und effektive Möglichkeit für Investitionen in Klimaschutz-Projekte geboten werden. Zu den Kunden der denkstatt gehören Austrian Airlines, BMW Motoren, Borealis, Coca-Cola Beverages Austria GmbH, OMV AG, Mobilkom Austria, Böhler Uddeholm Prescision Strip GmbH, IBM Österreich, Lenzing AG, DO&CO Airline Catering, Wiener Linien und viele mehr.

Durch ihre Entscheidung für Klimaneutralität und den einhergehenden Ankauf von Klimaschutz-Zertifikaten leisten Kunden einen bedeutenden und konkreten Beitrag zum Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung. Sie positionieren sich damit bei Kunden, Investoren und Mitarbeitern als umweltfreundliches und verantwortungsbewußtes Unternehmen. Zugleich erhalten Sie ein innovatives Differenzierungsmerkmal für Ihre Produkte, Unternehmensprozesse oder Veranstaltungen.

Mithilfe von 3C fördern Kunden hauptsächlich Projekte aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, die höchste Anforderungen an sozioökonomische und umweltbezogene Qualitätskriterien erfüllen. Beispiele für solche Projekte sind ein Windpark in China, eine Biomasse-Anlage in Indien, oder eine Wasserkraft-Projekt in Brasilien. Die Qualität dieser Projekte sowie die Menge der nachweisbar reduzierten Menge an Treibhausgasen wird von unabhängigen Dritten wie z.B. dem TÜV SÜD verifiziert. Diese prüfen anhand international anerkannter Standards wie z.B. dem Gold Standard, der von 44 Non-Profit-Organisationen entwickelt wurde.

Das breite Spektrum des Dienstleistungsangebots von 3C bietet neben Emissionsrechnern für die Websites von Kunden auch "spielerische" Bewußtseinsbildung für Klimaschutzthemen mit Handlungstipps für Privatpersonen. Jüngstes Beispiel dafür ist das Klimaschutz-Quartett, das den Spielern Möglichkeiten aufzeigt wie man seinen persönlichen CO2-Fußabdruck verringern kann.

Rückfragen & Kontakt:

Für die Presse:
CADA-PR
Caroline van Kelst, MAS
Porzellangasse 37
A - 1090 Wien
Tel.:+43-1-3192268
Fax: +43-1-3192368
Mobile: +43-664-398-57-63
E-Mail: c.vankelst@cada-pr.com

Ansprechperson der denkstatt:
Margit Kapfer
Mag. Dr., Senior Consultant
denkstatt
www.denkstatt.at margit.kapfer@denkstatt.at
Denkstatt GmbH
1130 Wien, Hietzinger Hauptstraße 28
Tel.: +43-1-786 89 00-57, Fax: +43-1-786 89 00-15
Handelsgericht Wien, Firmenbuch: FN: 294077t

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015