"profil": Pensionen: Über drei Viertel für eine Erhöhung über der Inflationsrate

Vor allem SPÖ- und FPÖ-Sympathisanten für eine Erhöhung

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, sprechen sich 79 % der Österreicher für eine Erhöhung der Pensionen über der Inflationsrate aus - vor allem Wähler von SPÖ und FPÖ würden dies befürworten. Nur 17 % der Befragten geben laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut OGM durchgeführten Umfrage an, dass die Pensionen ihrer Meinung bereits hoch genug sind - vor allem Grün- und ÖVP-Sympathisanten teilen diese Sicht. 3 % der Befragten wollten sich nicht festlegen.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0003