Sensation bei Rewe: Red Bull vor Coca-Cola

Fuschl am See (OTS) - Beflügelte Umsätze dank innovativer Cooler-Platzierungen: Erstmals ist ein Energy Drink die wichtigste Getränkemarke beim führenden Einzelhandelsunternehmen Österreichs.

Aufsehen erregende Ergebnisse liefert die Betrachtung der AF-Getränke Marktzahlen für die REWE Gruppe im dritten Quartal 2007, erhoben durch das führende Marktforschungsunternehmen Nielsen:
Erstmals in der 20-jährigen Unternehmensgeschichte ist Red Bull die wichtigste Getränkemarke in den Regalen von Rewe Austria. Der weltweit führende Energy Drink (Umsatz 2007: ca. 3,1 Milliarden Euro in 143 Ländern) überflügelte die führende Softdrink-Marke an wertmäßigem Umsatz bei dem aus 1.011 Billa-, 105 Merkur-, 255 Penny-und 535 Bipa-Märkten bestehenden Einzelhandelsunternehmen.

Bemerkenswert ist in diesem Vergleich auch, dass der Umsatz mit Red Bull Dosen auf wenig Regalplatz im Vergleich zu den zahlreichen Gebindeformen und -Größen bei Softdrinks erreicht wird. Maßgeblich zum Erfolg beigetragen hat ein innovatives Kooperations-Konzept von Rewe Austria bei der Getränkekühlung, um den Konsumenten ihre beliebtesten Getränke eisgekühlt anzubieten: So wurden Getränkekühler in allen Billa-Märkten sowie Kassa Kühler in allen Penny-Stores platziert.

Ebenso erfreulich für den Getränkehandel: Das weitere Wachstum im Segment der Energy Drinks kannibalisierte den Getränkemarkt nicht, sondern vergrößerte ihn. So konnten sich auch die führenden Softdrinks - allen voran die weiterhin wachsende Marke Coca-Cola -2007 bei Rewe Austria über Rekordzahlen freuen. Zusätzlicher Grund zur Zufriedenheit bei Rewe Austria: Vor allem dank der Zuwächse von Red Bull und Coca-Cola konnte der Anteil von Billa, Merkur & Co. am österreichischen Softdrink-Markt in den letzten Jahren um 4,4 Prozentpunkte gesteigert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Christina Sponer
Tel.: +43(0)662 6582
christina.sponer@at.redbull.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008