Morgen Dienstag: Aktion "Achtung Tempo 30" in Mariahilf

Wien (SPW) - Morgen Dienstag, dem 6. November 2007 veranstalten
die SPÖ-Mariahilf und Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann von 7.30 bis 8.30 Uhr bzw. 17 bis 18 Uhr Informationsaktionen zum Thema "Achtung Tempo 30 - In Mariahilf zählt Sicherheit - SPÖ-Mariahilf". Die VertreterInnen der Medien sind zu dieser Aktion herzlich eingeladen.****

Die Geschwindigkeitsbegrenzung sei aus zwei Gründen ganz wichtig, betont dazu Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann: "2003 hat das Bezirksparlament eine flächendeckende Tempo 30 Zone in Mariahilf beschlossen. Die Anzahl der Unfälle mit Personenschaden ist seitdem eklatant gesunken. 2003 waren es noch 153 Personen, ein Jahr später nur noch 122 und 2006 129. Tempo 30 trägt aber auch zur spürbaren Reduktion des Verkehrslärms bei, was vor allem die AnrainerInnen freut."

Aktion "Achtung Tempo 30"

Morgenaktion:
Zeit: Dienstag, 6.11.07, 7:30 Uhr bis 8:30 Uhr
Ort: 6., Ecke Webgasse/Liniengasse

Abendaktion:
Zeit: Dienstag, 6.11.07, 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: 6., Ecke Stumpergasse/Mittelgasse
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001