REICH AUSTRIA setzt seit kurzem auf WATT DRIVE Antriebstechnik

Geschäftsführer von Reich Austria, Hr. Ing. Rudolf Vogel gibt ein Interview zu der erfolgreichen Kooperation mit WATT DRIVE

Wien (OTS) - HOLZ-HER Maschinen stehen überall in der Welt, wo professionell mit Holz gearbeitet wird. Das 1914 gegründete Familienunternehmen hat eine langeTradition und ist der Erfinder wichtiger Innovationen in der Holzbearbeitung.

Der Hauptsitz von HOLZ-HER-Maschinen ist die Fa. Reich Spezialmaschinen GmbH in Nürtingen/Deutschland, das Produktionswerk die Fa. Reich Austria in Voitsberg in der Steiermark. HOZ-HER-Maschinen werden in den USA, in Kanada, der Schweiz, Spanien, Italien, Frankreich und Asien vertrieben. Unternehmen wie diese brauchen natürlich kompetente Partner.

Seit 2007 gibt es eine Partnerschaft mit dem österreichischen Unternehmen WATT DRIVE Antriebstechnik in Markt Piesting und zu dieser noch jungen Zusammenarbeit gab der technische Geschäftsführer von Reich Austria, Hr. Ing. Rudolf Vogel, folgendes Interview:

Welche Maschinen werden in Österreich gefertigt?

4 Produktgruppen werden im Voitsberger Werk hergestellt, und zwar Kantenanleimmaschinen, CNC-Bearbeitungszentren, Druckbalkensägen und stehende Sägen.

Welche Kriterien haben Sie bewogen, eine Partnerschaft mit Watt Drive einzugehen?

Wir haben diese Partnerschaft 2007 neu begonnen, mir persönlich ist WATT DRIVE jedoch schon länger bekannt. Ausschlaggebend war für mich die Flexibilität des Hauses, die hohe technische Kompetenz, vor allem beim Drehmoment, das sehr gute Abschneiden der Produkte im Test und ganz entscheidend auch das Thema Lieferlogistik. WATT DRIVE ist in der Lage, unser Werk "just in time" zu beliefern. Wir fertigen jährlich ca. 2.500 Kantenanleimmaschinen, daher brauchen wir einen Partner, der in sehr kurzer Zeit liefern kann, damit wir nicht große Mengen und große Werte bei uns auf Lager liegen haben.

In welcher Produktgruppe werden WATT DRIVE-Produkte von Ihnen eingesetzt?

WATT DRIVE ist in drei von vier Produktgruppen integriert: Bei den Kantenanleimmaschinen, bei allen neu entwickelten Produkten und bei den Druckbalkenmaschinen. Bei den stehenden Sägen laufen die ersten Tests für den Prototypen.

Sind sie mit der bisherigen Kooperation zufrieden?

Sehr zufrieden, vor allem mit der schnellen Umsetzung unserer technischen Wünsche. Unsere technischen Mitarbeiter sind nicht nur hier in Österreich, sondern auch in unserem Werk in Nürtingen mit der länderübergreifenden Betreuung durch den neuen Partner sehr zufrieden. WATT DRIVE-Produkte finden da wirkliche technische Begeisterung.

Welche Faktoren von WATT DRIVE könnten Sie sich für eine Erfolgssteigerung Ihres Betriebes vorstellen?

Vor allem die Lieferlogistik und die technische Performance. Die technische Performance hält, was sie verspricht. WATT DRIVE entspricht als Qualitätspartner dem, was unsere Produkte am Weltmarkt darstellen. Wir sind z.B. mit den Kantenanleimmaschinen weltweit die Nummer 1 und da kann man natürlich nur mit Qualitätsprodukten einsteigen, um unseren guten Namen nicht zu gefährden. Das ist einer der entscheidenden Punkte. Wir können nicht irgendwo in unserer Produktpalette ein Billigprodukt einsetzen. Unsere Partner müssen in der Technik Kompetenz haben, damit auch wir in diesem Bereich das Bestmögliche geben können.

Heißt das, Sie sehen in WATT DRIVE einen Unternehmenspartner, dem man von Auftraggeberseite her gute Referenzen ausstellen kann?

Ich kenne WATT DRIVE etwa 20 Jahre und wäre ich nicht bereits früher zufrieden gewesen, hätte ich dieses Unternehmen nicht auch jetzt bei der Fa. Reich, bei der ich seit 2005 technischer Geschäftsführer bin, als Partner in Anspruch genommen.
Bei wichtigen Dingen darf man eben keine Kompromisse machen.

Rückfragen & Kontakt:

Rene Binder
Watt Drive GmbH
AUSTRIA
Tel: +43 2633 404-0
Fax: +43 2633 404-267
binder@wattdrive.com
Web: www.wattdrive.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004